Vom knausern und verjubeln

In der Vortragsreihe „Wohnpositionen“ der Hochschule Mainz, Fachrichtung Architektur, stellen Architektinnen und Architekten aus ihrem Tätigkeitsfeld Projekte im Wohnungsbau vor und formulieren ihre Haltung zu aktuellen Themen und Fragestellungen des Wohnens. Die Veranstaltung ist von der Architektenkammer Rheinland-Pfalz als Fortbildung für ihre Mitglieder anerkannt.

Termin:
21. April 2021 18:00 Uhr

Teilnehmergebühr:

Kostenlos

Veranstalter:

Hochschule Mainz

Am 21. April referiereren die Architekten M.Sc. ETH Anne Femmer und Dipl.-Ing. Florian Summa.

Wieso wohnen wir eigentlich wie wir wohnen? Wegen des Geldes? Wegen der Politik? Der Wohnmagazine am Bahnhof? Oder etwa wegen der Architekt*innen? Vermutlich aus all diesen und weiteren Gründen. Der Vortrag zeigt jedenfalls drei ganz unterschiedlich gebaute Formen des Wohnens, die zwischen Egoismus, Geiz, Überfluss und Improvisation hin und her irren.

Einwahldaten für das Zoom Meeting: MEHR; Meeting-ID: 993 3755 0814 Kenncode: 474061

Weitere Informationen: MEHR

2

Unterrichtsstunden

Architektur – Innenarchitektur – Stadtplanung