Urbane Klimawandelanpassung in der Praxis

Mit dem gegenwärtigen Klimawandel gehen häufigere Starkregen, stärkere Hitze- und längere Dürreperioden einher. Diese führen zu vielfältigen Problemen mit hohen Folgekosten und Risiken für Mensch, Natur und Investitionen in urbanen Räumen. Integrativ geplante und gebaute Lösungen zur Hitzeprävention durch Verdunstungskühlung und wirksame Überflutungsvorsorge verlangen klimawandelangepasste Begrünungen und dezentrales Regenwassermanagement.

Die Veranstaltung ist von der Architektenkammer Rheinland-Pfalz als Fortbildung für ihre Mitglieder anerkannt.

Anerkennungsnummer:
F00230-2021-0002

Termin:
30. September 2021 09:00 Uhr - 13:00 Uhr

Referent:
Claus Huwe, Peter Küsters, Carsten Dierkes

Teilnehmergebühr:

Gäste: 0.00 €
Mitglieder: 0.00 €

Veranstalter:

HAURATON GmbH & Co. KG

Ansprechpartner:

Alice Rütten
Telefon: +497222958306
Mail: Larissa.Heuer@hauraton.com

Veranstaltungsort:

Microsoft Teams

76437 Rastatt

 

Link zur Veranstaltung

3

Unterrichtsstunden

Architektur – Innenarchitektur – Landschaftsarchitektur