WB210177 Ausgleichsbeträge in Sanierungsgebieten

Die Vorbereitung städtebaulicher Sanierungs- und Entwicklungsmaßnahmen fordert wie kaum eine andere städtebauliche Aufgabe sichere Kenntnisse der aktuellen rechtlichen und sachlichen Rahmenbedingungen, des verfahrenstechnischen Ablaufs und der Sanierungsbewertung. Mit der angebotenen Veranstaltung soll daher insbesondere denjenigen Akteuren, die das komplexe Verfahren zur Erhebung der Ausgleichsbeträge in Sanierungsgebieten beherrschen müssen, praxisgerechte Unterstützung gegeben werden.

Die Veranstaltung ist von der Architektenkammer Rheinland-Pfalz als Fortbildung für ihre Mitglieder anerkannt.

Anerkennungsnummer:
F00103-2021-0038

Termin:
07. Oktober 2021 10:00 Uhr - 16:30 Uhr

Referent:
Gerd Ruzyzka-Schwob, Prof. Dr. Winrich Voß

Teilnehmergebühr:

Gäste: 285 €
Mitglieder: €

285,00 EUR für Mitglieder des vhw / 345,00 EUR für Nichtmitglieder

Veranstalter:

vhw - Bundesverband für Wohnen und Stadtentwicklung e.V.
Friedrich-Ebert-Straße 5
55218 Ingelheim Region Südwest, Geschäftsstelle Rheinland-Pfalz

Ansprechpartner:

Bernd Bauer
Telefon: 06132 71496-0
Mail: gst-rp@vhw.de

Veranstaltungsort:

vhw - Bundesverband für Wohnen und Stadtentwicklung e. V. Bundesgeschäftsstelle
Fritschestr. 27/28
10585 Berlin

 

Link zur Veranstaltung

6

Unterrichtsstunden

Architektur – Stadtplanung