Dialog Gebäudeenergieeffizienz – Austausch zu Gütesiegeln für Nachhaltige Gebäude, QNG

Welche Zertifizierungssysteme gibt es und was bedeutet die Nachhaltigkeits-Untersuchung bzw. Zertifizierung für die Praxis?

Termin:
13. Juli 2022 14:00 Uhr - 16:30 Uhr

Teilnehmergebühr:

Veranstalter:
Energieagentur RLP in Kooperation

Veranstaltungsort:

Ort: Freischwimmer GmbH, Pettenkoferstraße 9, Ludwigshafen

Die Zukunft liegt in nachhaltigen Gebäuden, die vollkommen klimaneutral errichtet und bewirtschaftet werden. Besondere Anforderungen werden an die Emissionen von CO², die Primärenergie, eine nachhaltige Materialgewinnung, Schadstoffvermeidung in Baumaterialien sowie Barrierefreiheit gestellt.

Die Förderung von Neubauten ist daher an die Optimierung des gesamten Energiebedarfs gekoppelt und eine Ökobilanz über den gesamte Lebenszyklus inklusive der verwendeten Baustoffe wird verlangt. Voraussetzung für eine BEG-Neubauförderung ist der Standard Effizienzhaus/-gebäude 40 mit Nachhaltigkeitszertifizierung im Qualitätssiegel Nachhaltiges Gebäude (QNG).

Vor diesem Hintergrund lädt die Energieagentur Rheinland-Pfalz gemeinsam mit ihren Kooperationspartnern zum 13. Dialog Gebäudeenergieeffizienz unter dem Thema “Austausch zu Gütesiegeln für Nachhaltige Gebäude“ ein.

In der Veranstaltung erhalten Sie einen Überblick über bewährte Zertifizierungssysteme und erfahren, was die Nachhaltigkeits-Untersuchung bzw. Zertifizierung für die Praxis bedeutet.

Abschließend möchten wir gemeinsam mit Ihnen diskutieren und alle Fragen rund um das Nachhaltigkeits-Zertifikat beantworten.

Die Veranstaltung im Rahmen der Reihe „Dialog Gebäudeenergieeffizienz“ richtet sich an alle am Bau Beteiligten, vom Energieberater und Planer bis zum ausführenden Gewerk und weitere Interessenten.

Eine Anmeldung  für diese Veranstaltung ist erforderlich
Anmeldung bitte bis zum Montag, 11. Juli 2022.

Die Teilnahme ist kostenfrei. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Die Mindestteilnehmerzahl beträgt 10 Teilnehmer.

ANMELDUNG