7. BDA Gespräch | Wert und Preis der Nachkriegsmoderne

Ausstellung Architekturpreis und Studienpreis des BDA Rheinland-Pfalz 2015

Termin:
27. Oktober 2017 - 19. November 2017

Teilnehmergebühr:
keine

Veranstalter: BDA | Bund Deutscher Architekten Landesverband Rheinland-Pfalz

Ort: Trier, Thermen am Viehmarkt, Viehmarktplatz 5, 54290 Trier

Der Bund Deutscher Architekten Landesverband Rheinland-Pfalz zeichnet fertiggestellte Bauten, die im Sinne der Stärkung der Qualität des Planens und Bauens in Verantwortung gegenüber der Gesellschaft und der Umwelt vorbildlich sind, mit seinem Architekturpreis aus. Gleichzeitig hat der Bund Deutscher Architekten BDA im Land Rheinland-Pfalz im Jahr 2015 erneut den BDA Studienpreis für den Architektennachwuchs in Rheinland-Pfalz verliehen.

Ausstellung
24.10.2017 bis 19.11.2017

Ort
Thermen am Viehmarkt
Viehmarktplatz 5
54290 Trier

Öffnungszeiten
Dienstag - Sonntag 09.00 - 17.00 Uhr
Montag geschlossen

Weitere Informationen finden Sie hier. MEHR

Ort
Thermen am Viehmarkt
Viehmarktplatz 5
54290 Trier

Programm der Ausstellungseröffnung 7. BDA Gespräch
Wert und Preis der Nachkriegsmoderne

am 27.10.2017

Prof. Heinrich Lessing
Vorsitzender des BDA Landesverband Rheinland-Pfalz

Thomas Metz
Generaldirektor der Generaldirektion
Kulturelles Erbe Rheinland-Pfalz

Herbert Hofer
Vorstand BDA Landesverband Rheinland-Pfalz

Einführung - Das Theater von Gerhard Graupner in Trier
Prof. Alois Peitz Architekt BDA, Schweich

Die Moderne in der römischen Stadt
Andreas Ludwig, Dezernent für für Umwelt, Planung, Bauen,
Schulen und Sport, Trier

Theaterbau der Nachkriegsmoderne am Beispiel Ingolstadt
Marisia Conn, Claus Giersch
Conn&Giersch Architekten, Nürnberg

Denkmalgerechte Sanierung der Staatskanzlei des Saarlandes
Karin Dalbert-Krüger, Stefan Krüger
Krüger Architekten, PartGmbB, Saarbrücken

Nachkriegsmoderne in der Denkmalpflege
Dr. Roswitha Kaiser, Landeskonservatorin
Generaldirektion Kulturelles Erbe Rheinland-Pfalz

20.00 Uhr | Wert und Preis der Nachkriegsmoderne
Podiumsgespräch