3. Brandschutztag Rheinland-Pfalz

Auch auf dem 3. Brandschutztag Rheinland-Pfalz werden unterschiedliche Sichtweisen auf das Thema Brandschutz und Rettung behandelt.

Termin:
21. September 2021 09:30 Uhr - 16:00 Uhr

Teilnehmergebühr:

105 Euro

Veranstalter:

IZB - InformationsZentrum Beton

Veranstaltungsort:

WEBINAR

Am 21. September 2021 veranstaltet das InformationsZentrum Beton den 3. Brandschutztag Rheinland-Pfalz. In der als Web-Seminar konzipierten Veranstaltung dreht sich alles um diverse Aspekte des Brandschutzes und der Rettung. Darüber hinaus werden aktuelle Neuerungen in den bestehenden Regelwerken und pragmatische Herangehensweisen bei deren Auslegung besprochen. Damit richtet sich die Tagung an Architekten, Ingenieure, Vertreter von Genehmigungsbehörden, Bauherren, Feuerwehren und Brandschutzbeauftragte. Schirmherr der Veranstaltung ist Roger Lewentz, MdL und Minister des Innern und für Sport des Landes Rheinland-Pfalz. Kooperationspartner sind die Architektenkammer Rheinland-Pfalz, die Ingenieurkammer Rheinland-Pfalz, der Landesfeuerwehrverband Rheinland-Pfalz sowie die Akademie der Ingenieure AkadIng, der Verband der Werkfeuerwehren und betrieblicher Brandschutz Rheinland-Pfalz und die Vereinigung Europäisch Zertifizierter Sachverständiger für vorbeugenden Brandschutz. 

Die Teilnahme kostet 105 Euro. Dieser Betrag wird nach der Anmeldung auch bei Nichtteilnahme fällig. Eine Rückerstattung ist bis spätestens drei Tage vor dem Seminar möglich. Da die Teilnehmerzahl begrenzt ist, bittet der Veranstalter um frühzeitige Anmeldung. Ansprechpartner ist Siegfried Fiedler vom IZB: Tel.-Nr.: 0172 / 7661156, E-Mail-Adresse: siegfried.fiedler@beton.org.

 

Programm - 21.09.2021, 9:30 Uhr - 16 Uhr
 

09.30 Uhr Begrüßung und Moderation
Frank Hachemer und Dieter Stein
Landesfeuerwehrverband Rheinland-Pfalz e.V.

09.45 Uhr Brandschutz: Neues zur Landesbauordnung
Marc Derichsweiler
Referat 4528 Landesbauordnung (Grundsätze, Bauaufsicht),
Fragen der Landesbauordnung, Ministerium der Finanzen, Mainz

10.15 Uhr Brandschutz: Neues zu Sonderbauvorschriften
Rainer Fett
Referat 45110: Sachverständige für Brandschutz und für haustechnische
Anlagen, Sonderbauregelungen, Brandschutz,
Fliegende Bauten, Ministerium der Finanzen Rheinland-Pfalz, Mainz

10.45 Uhr Diskussion und Fragen

11.00 Uhr Pause

11.15 Uhr Brandschutz aus Sicht des Versicherers –
Von der Brandbekämpfung bis zur Wiederinbetriebnahme

Thorsten Sperrle
SV SparkassenVersicherung Abteilung Risikoservice

11.45 Uhr Diskussion und Fragen

12.00 Uhr Pause

13.15 Uhr Kompensationsmöglichkeiten bei Mängeln im Bestand
Ing. Marcel Hommens, M.Eng. Defensio Ignis GmbH, Linnich

13.45 Uhr Industriebaurichtlnie – Kommentare und Denkanstöße
zu ausgewählten Praxisfragen

Dr.-Ing. Jürgen Wiese
Wissenschaftlicher Leiter der Sachverständigenpartnerschaft
Halfkann & Kirchner, Erkelenz

14.15 Uhr Diskussion und Fragen

14.30 Uhr Pause

14.45 Uhr Ladestationen für Elektrofahrzeuge – Aktuelle Sicht des
vorbeugenden und abwehrenden Brandschutzes

Dipl.-Ing. (FH) Florian Bischoff
Stadtverwaltung Koblenz – Amt für Brand- und Katastrophenschutz
Berufsfeuerwehr Koblenz

15.15 Uhr Mythen der Räumung und Evakuierung –
Psychologische Aspekte von Menschen in Ausnahmesituationen

Dr. Mareike Mähler, Team HF Human Factors,
Forschung Beratung Training PartG, Ludwigsburg

15.45 Uhr Diskussion und Fragen

16.00 Uhr Ende der Veranstaltung

Zur Anmeldung: MEHR

6

Unterrichtsstunden

Architektur – Innenarchitektur