Design Thinking für Architekt*Innen – Einführung Kompakt

Webinar Logo
© Trueffelpix

In diesem Online-Seminar zu Design Thinking bekommen Sie oder Ihre Teams Einblick in eine innovative und effiziente Arbeitsweise und können zukünftig in Planungsaufgaben stärker nutzerorientiert und in kurzen Zyklen arbeiten. Das Buzzword Design Thinking ist derzeit in aller Munde – aber was verbirgt sich hinter der Innovationsmethode und wie kann sie dabei helfen, Projekte kreativ und effizient zu gestalten?

Seminar:
22012

Termin:
10. März 2022 09:00 Uhr - 13:30 Uhr

Referent:
Dipl.-Ing. Inken Blum, Architektin | Naira Danielyan, Wirtschaftswissenschaftlerin, Berlin

Teilnehmergebühr:

100,- € / 130,-€ Gäste

Veranstalter:
Architektenkammer Rheinland-Pfalz
Hindenburgplatz 6 55118 Mainz


In diesem Online-Seminar zu Design Thinking bekommen Sie oder Ihre Teams Einblick in eine innovative und effiziente Arbeitsweise und können zukünftig in Planungsaufgaben stärker nutzerorientiert und in kurzen Zyklen arbeiten. Das Buzzword Design Thinking ist derzeit in aller Munde – aber was verbirgt sich hinter der Innovationsmethode und wie kann sie dabei helfen, Projekte kreativ und effizient zu gestalten?

Design Thinking ist zugleich eine neue Denkweise und eine Sammlung von Prinzipien und praktischen Methoden. Der Kerngedanke beim Design Thinking liegt darin, gerade in der frühen Projektphase eng am tatsächlichen Bedürfnis des späteren Nutzers zu arbeiten, bevor zeit- und kostenintensiv in die weiteren Leistungsphasen oder die Vertiefung des jeweiligen Projektschritts investiert wird. Dabei führen konkrete Teilschritte schnell und effektiv von der Aufgabenstellung zu einem innovativen Lösungsansatz.

Inhalte:

  • Einführung in lösungsorientiertes und nutzerzentriertes Denken in der Ideenentwicklung
  • Kennenlernen der Prinzipien und Methoden des Design Thinking
  • Überblick über den Design Thinking Prozess und seine Teilschritte
  • Konkrete Methoden & Praxisbeispiele aus jeder Phase des Design Thinking
  • Direkte Anwendung ausgewählter Design Thinking Methodenbausteine


Die kreative und gleichzeitig stark systematische Herangehensweise von Design Thinking ist gerade deshalb so beliebt, weil sie gut an die Arbeitsweise von Planer*Innen anschließt und an unterschiedliche Problemstellungen angepasst werden kann. Mit der Visualisierung auf dem Online-Whiteboard Mural lernen Sie beiläufig ein leicht und wirkungsvoll einsetzbares Tool für virtuelle Zusammenarbeit kennen.

Sie erhalten bereits vor dem Seminar die Kursmaterialien zu Ihrer weiteren Unterstützung in der unmittelbaren Anwendung in Ihren Projekten.
 

Zur Information:
Mit der Anmeldung zu diesem Seminar erklären Sie sich bereit, dass wir Ihre Teilnehmerdaten elektronisch weiterverarbeiten. Anders kann eine Teilnahme an dem Seminar leider nicht gewährleistet werden. Hier können Sie unseren Hinweis zur Datenverarbeitung gem. § 13 DS GVO einsehen: MEHR

4

Unterrichtsstunden

Architektur – Innenarchitektur – Landschaftsarchitektur – Stadtplanung