Trockenbau- Gestaltungstechnik - Raumideen realisieren mit Trockenbau

Webinar Logo
© Trueffelpix

Das Seminar soll Architekten und Innenarchitekten praxisgerecht mit den vielfältigen technischen und gestalterischen Möglichkeiten des Trockenbaus vertraut machen und dabei helfen, die klassischen Fehler bei der Ausführung zu vermeiden. Zu berücksichtigen sind konstruktive, aber oft auch bauphysikalische Aspekte wie Schallschutz, Raumakustik oder brandschutztechnische Belange.

Seminar:
21509

Termin:
27. April 2021 09:00 Uhr - 17:30 Uhr

Referent:
Dipl.-Ing. Mathias Dlugay, Architekt, Aachen

Teilnehmergebühr:

80,- €

Veranstalter:
Architektenkammer Rheinland-Pfalz

Hindenburgplatz 6

55118 Mainz


Die Seminarreihe „Basiswissen für Absolventen in der Praxis (AiP)“ richtet sich vorrangig an alle Hochschulabsolventen, die in absehbarer Zeit eine Eintragung in die Architektenliste beabsichtigen.

Inhalt:

Gute Architektur muss Funktion und Design gleichermaßen berücksichtigen. Deshalb spielt der Faktor Kreativität eine zunehmend wichtige Rolle bei der Gestaltung von Lebensräumen. Wie kaum eine andere Bauweise ermöglicht die Trockenbauweise eine große gestalterische Freiheit. Von Raum-, Wand-Deckenkonstruktionen, über die Planung und den Einsatz von Falttechnik bis hin zu vorgefertigten Elementen- wie lassen sich innovative Raumideen mit der Trockenbauweise vom Entwurf bis zur Praxis umsetzen?

Neben der guten Gestaltung sind hierbei konstruktive, aber oft auch bauphysikalische Aspekte wie Schallschutz, Raumakustik oder brandschutztechnische Belange zu berücksichtigen.

Das Seminar soll Architekten und Innenarchitekten praxisgerecht mit den vielfältigen technischen und gestalterischen Möglichkeiten des Trockenbaus vertraut machen und dabei helfe, die klassischen Fehler bei der Ausführung zu vermeiden. Anhand aktueller Baubeispiele erhalten die Teilnehmer anwendungsorientiert einen Einblick in die Möglichkeiten des modernen Innenausbaus. Ziel dabei ist, dieses Wissen kreativ für Ihre eigenen Projekte zu nutzen.

Grundlagen:

  • Entwicklung- vom klassischen Stuck bis zum innovativen Trockenbau
  • Grundelemente, Baustoffe, neue Materialien für den Innenausbau
  • Normen des Trockenbaus
  • Wand-, Decken-, Sonderkonstruktionen
  • Raumsysteme

Bauphysik:

  • Schallschutz, Brandschutz, Raumakustik

Umsetzung:

  • Kreative Gestaltungsmöglichkeiten, individuellen Konstruktionen
  • Fachgerechte Montage: Ausführungsfehler erkennen und vermeiden
  • Sonderlösungen, Vorfertigungsmöglichkeiten, Detailausbildung
  • Oberflächentechnik, Fugen und Anschlüsse

Themenbereich:
1.2 Ausschreibung/Vergabe/Abrechnung/Koordination/Überwachung (8 Stunden)

siehe Satzung "Grundsätze über Inhalt und Umfang der Fortbildungsmaßnahmen für Absolventen in der Praxis (AiP)" MEHR

Zur Information:
Mit der Anmeldung zu diesem Seminar erklären Sie sich bereit, dass wir Ihre Teilnehmerdaten elektronisch weiterverarbeiten. Anders kann leider eine Teilnahme an dem Seminar nicht gewährleistet werden. Hier können Sie die unseren Hinweis zur Datenverarbeitung gem. § 13 DS GVO einsehen: MEHR