Ausstellung Architekturpreis Wein 2016 in Berlin

Nach Stuttgart, Mainz, Offenburg und Koblenz ist die Vertretung des Landes Rheinland-Pfalz in Berlin die fünfte Station der Wanderausstellung. Die Ausstellung ist dort bis zum 17. September 2017 zu sehen.

Termin:
23. August 2017 19:00 Uhr - 22:00 Uhr

Teilnehmergebühr:
0.00

Veranstalter:
Architektenkammer Rheinland-Pfalz
Hindenburgplatz 6
55118 Mainz

Ort: Vertretung des Landes Rheinland-Pfalz beim Bund und bei der Europäischen Union, In den Ministergärten 6, 10117 Berlin

In einer gemeinsamen Initiative des Ministeriums für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Weinbau Rheinland-Pfalz, des Deutschen Weinbauverbandes und der Architektenkammer Rheinland-Pfalz wurde im November 2016 der "Architekturpreis Wein" nach 2007, 2010 und 2013 zum vierten Mal verliehen.

Wein und Architektur ist eine Paarung, die Genuss für alle Sinne verspricht. Die dreizehn Nominierungen zum "Architekturpreis Wein 2016" wollen dies einmal mehr unter Beweis stellen. Sie sind in einer Wanderausstellung versammelt, die in der Vertretung des Landes Rheinland-Pfalz in Berlin Station macht.

Vier der Nominierungen wurden mit dem Architekturpreis Wein 2016 ausgezeichnet, vier weitere erhielten eine Auszeichnung, fünf eine Anerkennung. Verliehen wurde der Preis für die beispielhafte Verbindung von Weinbaukultur und Baukultur - im Bestand und im Neubau, für Weingastronomie, Betriebsgebäude oder Handel.

Veranstaltungspartner: Vertretung des Landes Rheinland-Pfalz beim Bund und bei der Europäischen Union

Die Ausstellung zum Architekturpreis Wein 2016 ist vom 23. August bis zum 17. September 2017 bei der Vertretung des Landes Rheinland- Pfalz, in Berlin, In den Ministergärten 6, zu sehen.

Begrüßung:

Ministerialdirektorin Monika Fuhr,

Ständige Vertreterin der Bevollmächtigten des Landes Rheinland-Pfalz beim Bund und für Europa, für Medien und Digitales

Wein, Tourismus und Architektur – Vinotheken-Boom?

Edda Kurz, Vizepräsidentin der Architektenkammer Rheinland-Pfalz

Dr. Rudolf Nickenig, Generalsekretär des Deutschen Weinbauverbandes

Das Gespräch moderiert:

Olaf Bartels, Architekturhistoriker und -kritiker, Berlin

Vorstellung eines Preisträgers:

Vinothek im Weingut Meyer, Heuchelheim-Klingen / Pfalz

Carolin Seegmüller, Innenarchitektin, Landau

Download Einladungskarte MEHR

Download Antwortkarte MEHR