Architekturreise Finnland

Blick auf Helsinki, Bildrechte: Visit Helsinki/Jussi Hellsten
Blick auf Helsinki, Bildrechte: Visit Helsinki/Jussi Hellsten

Anmeldeschluss verlängert bis zum 15.03.2018 +++ Auf unserer Reise in den „hohen Norden“ begeben wir uns auf die Spuren von Finnlands Superstar, Alvar Aalto, dem Erfinder einer „weichen“ und „menschlichen“ Moderne. Wir werden die Renaissance der Holzarchitektur in Finnland erleben und die bemerkenswerte Fülle der in den letzten Jahren in Finnland entstandenen Sakralbauten. Zu den herausragenden Projekten gehört hier die Kamppi-Kapelle - ein Ort der Stille inmitten des hektischen Treibens im Zentrum Helsinkis - und die Friedhofskapelle von St. Laurenz in Vantaa, ein frühes Meisterwerk der beiden Partner von Avanto Architects.

Termin:
31. Mai 2018 - 07. Juni 2018

Teilnehmergebühr:
2340,- DZ / 2740,- EZ (incl. Flug) / (Details siehe Flyer)

Ort: Finnland

Die Architektenkammer Rheinland-Pfalz möchte Ihnen eine Fachexkursion nach Finnland des Reiserveranstalters Ticket B aus Berlin mit berufsbezogenem Fachprogramm weiterleiten und empfehlen.

Auf unserer Reise in den „hohen Norden“ begeben wir uns auf die Spuren von Finnlands Superstar, Alvar Aalto, dem Erfinder einer „weichen“ und „menschlichen“ Moderne. Wir werden die Renaissance der Holzarchitektur in Finnland erleben und die bemerkenswerte Fülle der in den letzten Jahren in Finnland entstandenen Sakralbauten. Zu den herausragenden Projekten gehört hier die Kamppi-Kapelle - ein Ort der Stille inmitten des hektischen Treibens im Zentrum Helsinkis - und die Friedhofskapelle von St. Laurenz in Vantaa, ein frühes Meisterwerk der beiden Partner von Avanto Architects. Schwerpunkt der Reise wird Helsinki sein - eine europäische Hauptstadt, im Westentaschenformat. Die Stadt wurde von Carl Ludwig Engel, einem Berliner, entworfen und bietet Jugendstil wie sonst nirgendwo auf der Welt, klassische Moderne und hochkarätige zeitgenössische Architektur. Zu den Flaggschiffen der neuesten finnischen Architektur gehört zum Beispiel das sogenannte Kaisa-Haus, die Universitätsbibliothek im Zentrum von Helsinki. Auch der Besuch der modernsten Schule Finnlands in Opinmäki des jungen Architekten Esa Ruskeepää steht auf dem Programm. Wir werden den enormen Bauboom in der Hauptstadtregion Helsinki sehen, zu der auch Espoo und Vantaa gehören. Dort werden zur gleichen Zeit an mehreren Orten ganze Stadtviertel neu errichtet, zum Teil auf aufgelassenen Hafenarealen. Einige wie das Neubauviertel Arabianraanta und die Holzstadt Jätkäsaari werden wir im Rahmen der Exkursion erkunden.

Moderiert wird die Reise in deutscher Sprache von dem Architekten Ulf Meyer von Ticket-B in Zusammenarbeit mit lokalen Partnern.


Reisepreis pro Person:
Preis pro Person: 2.340 EUR im Doppelzimmer
Zuschlag Einzelzimmer für 7 Nächte: 400 EUR pro Person
Abflugsort: Frankfurt/M., Flug mit Lufthansa

Anmeldeschluss:
bis zum 15.03.2018

Informationsmaterial:
Anmeldung (PDF, 121 KB)

Bei weiteren Fragen wenden Sie sich bitte an den Reiseveranstalter:
Ticket B
Architektur Erleben
Frankfurter Tor 1
10243 Berlin
Telefon: (0 30) 42 02 69 62-0
Fax: (0 30) 42 02 69 62-9
info@ticket-b.de
www.ticket-b.de

Blick auf die ehemalige Nordic Union Bank, Architekt Alvar Aalto; Bildrechte: Visit Helsinki/Jussi Hellsten
Blick auf die ehemalige Nordic Union Bank, Architekt Alvar Aalto; Bildrechte: Visit Helsinki/Jussi Hellsten
Ansicht auf das Stadttheater Jyva Skyla, Architekt Alvar Aalto; Bildrechte: Visit Helsinki/Jussi Hellsten
Ansicht auf das Stadttheater Jyva Skyla, Architekt Alvar Aalto; Bildrechte: Visit Helsinki/Jussi Hellsten