Wohnhaus in den Weinbergen

Auf einem schmalen Restgrundstück in zweiter Reihe erstreckt sich über einem vorhandenen großen Weinkeller der neue Baukörper. Die geringe Bauwerkstiefe ergab sich aus der Begrenzung zur Landwirtschaftsfläche. Über dem Sockelgeschoss als Eingang sind die beiden Wohngeschosse als Brückenbauwerk errichtet und zu den Weinbergen hin komplett verglast. Die Einfriedung der Freiflächen, der Hof und die Terrasse resultieren aus den Abmessungen der ehemaligen, unterkellerten Kelter- und Maschinenhalle.

Fertigstellung:
2020

Standort:
Andergasse 57a 67434 Neustadt an der Weinstraße

Bauherr/in:
Michael Stapf , Karlsruhe

Entwurfsverfasser/in:
Architekt, Dipl.-Ing. Erwin Becker, ERWIN BECKER ARCHITEKT BDA, Neustadt an der Weinsataße, http://www.becker-architekt.de

Mitarbeiter/in:
Architekt, Dipl.-Ing. Alexander Chmarin