Weingut Gunderloch

Das VDP-Weingut konnte durch Erwerb des Nachbargeländes die gesamte Weinverarbeitung am historischen Standort vereinen. Die Baumaßnahmen umfassten die Umstrukturierung und Sanierung des unter Denkmalschutz stehenden Weinguts und den Neubau für Keltern, Gärung, Abfüllen, Lagern und Verkauf des Weines inklusive einer multifunktionalen Eventfläche. Der ökologische Ansatz des Weinguts spiegelt sich im Holzrahmenbau mit geflochtener Weidenfassade wieder.

Im Bestand wurde der Verkostungs- und Verkaufsbereich behutsam modernisiert. Bei den eigens angefertigten Möbeln wurde Altholz aus der Scheune verwendet.

Fertigstellung:
2017

Standort:
Carl-Gunderloch-Platz 1 55299 Nackenheim

Bauherr/in:
Weingut Gunderloch , Nackenheim, http://www.gunderloch.de

Entwurfsverfasser/in:
Architekt, Dipl.-Ing. Ludwig Mann, mann+schneberger Architekten BDA, Mainz

Mitarbeiter/in:
Architekt, Dipl.-Ing. Tobias Schneberger Dipl.-Ing. Thomas Decker B.A. Anika Jotter Achim Peters