KiTa Estricher Weg Neubau

Das Entwurfskonzept ist eine Baukasten-Kita, deren Bausteine sich linear anordnen lassen. Flexible Planungsmodule erlauben es, auf sich verändernde Anforderungen an die Grundrisse einzugehen. Die axiale Ausrichtung des Gebäudes sorgt für eine gute Orientierung bei Kindern und Erwachsenen. Die Orientierung der Kita nach Süden ist energetisch optimiert. Eine zweigeschossige Halle bildet das Foyer. Der Flur wird über die Garderoben belichtet und bleibt hell und freundlich.

Fertigstellung:
2020

Standort:
Estricher Weg 13 54294 Trier

Bauherr/in:
Stadtverwaltung Trier | Gebäudewirtschaft , Trier, http://www.trier.de

Entwurfsverfasser/in:
Architekt, Dipl.-Ing. Nicolas Bahnemann, Bau Eins Architekten BDA, Kaiserslautern, http://www.bau-eins.com

Büropartner/in:
Architekt, Dipl.-Ing. Denis Andernach

Mitarbeiter/in:
M.A. Andrea Rappold

Kollegen/in:
Landschaftsarchitekt, Dipl.-Ing. Christoph Heckel, BGH Plan, Trier, http://www.BGHplan.com