IGS Wörth Modernisierung und Erweiterung

Der Neubau ist der erste Baustein der Umstrukturierung der Schule und ist sowohl barrierefrei wie auch mit den neuesten technischen Standards ausgestattet. Das Unterrichtsgebäude mit Bibliothek und Mediathek ist ein dreigeschossiger Kubus mit einem Innenhof, der das Gebäude zusätzlich mit Tageslicht versorgt.

Charakteristisch für den Massivbau auf quadratischem Grundriss ist das mit Faserzementplatten in Grüntönen verkleidete Sockelgeschoss, das sich vom Obergeschoss mit Putzfassade absetzt.

Fertigstellung:
2020

Standort:
Forststr. 1a 76744 Wörth am Rhein

Bauherr/in:
Landkreis Germersheim , Germersheim

Entwurfsverfasser/in:
Architekt, Dipl.-Ing. Martin Rieger, a|sh sander.hofrichter architekten GmbH, Ludwigshafen

Mitarbeiter/in:
Dipl.-Ing. Eva Henschel M.A. Christina Martin-Feige Architekt, Bauleiter, Dipl.-Ing. Stefan Molitor Architekt, Dipl.-Ing. (FH) Jürgen Schmitz

Kollegen/in:
Landschaftsarchitekt, Dipl.-Ing. (FH) Klaus Veiel, Stadt Landschaft Plus, Karlsruhe, http://www.stadtlandschaftplus.de