Gründerzeithaus Sanierung + Anbau

Das Haus, erbaut zu Anfang des 20. Jh., bildet mit seinem hohen Gebäudeteil den Abschluss einer Blockrandbebauung im alten Ortskern von Mainz-Gonsenheim. Leitidee der Planung war es, das historische Gründerzeithaus unter Berücksichtigung der in großen Teilen noch originalen Bausubstanz zu sanieren und mit einem modernen, lichtdurchfluteten Anbau zu erweitern.

Der in Teilen eingegrabene Neubau reagiert auf die gegebene Geländetopographie und öffnet sich mit großen, rahmenlosen Schiebeelementen und einem Sitzfenster zum Garten. Die schwarze Fassade bildet einen Kontrast zur vorhandenen Bausubstanz.

Fertigstellung:
2019

Standort:
Kurt-Schumacher-Straße 30 55124 Mainz

Bauherr/in:
Anna Buhrs-Kühner , Mainz

Bauherr Partner/in:
Sascha Kühner

Entwurfsverfasser/in:
Architekt, Dipl.-Ing. (FH) Daniel Morber, Morber Jennerich Architekten PartGmbB, Mainz, http://www.morber-jennerich.de

Büropartner/in:
Architekt, Dipl.-Ing. (FH) Moritz Jennerich