Erweiterung Grundschule

Der Bestand aus dem 1990er Jahren wurde um eine Mensa und vier Räume für das Programm der Ganztagsbetreuung erweitert. Die polygonale Grundform der Schule und ihr Naturkonzept wurden mit dem Anbau in zeitgemäßer Architektursprache und unter Verwendung ökologischer Baustoffe weitergeführt. Eine offene Unterrichtsform und individuelles Lernen in der Gruppe werden durch die Bauweise gefördert. Die Erweiterung ist als Holzbau mit natürlichen und nachwachsenden Rohstoffen ausgeführt und bietet mit ihrer Ausrichtung zum Außenbereich Ausblicke in die schöne Landschaft.

Die Kunst am Bau "Farbräume" stammt von Regina Kochs; www.reginakochs.com

Fertigstellung:
2019

Standort:
Am Flachsberg 4 55469 Simmern

Bauherr/in:
Verbandsgemeinde Simmern , Simmern, http://www.simmern.de

Entwurfsverfasser/in:
Architekt, BDA Dipl.-Ing. (FH) Mathias Wendling, architekten wendling, Kastellaun, http://www.wendling.de

Mitarbeiter/in:
Bauzeichner, Frank Schneider