Bitte achten Sie für die Umkreissuche auf vollständige und richtige Schreibweise des Ortsnamens oder nutzen Sie die Postleitzahl.

Ort
Region

Mittelrhein - Ahr

Andernach

Ein Gebäude Zwei Seiten

Schließen

Ein Gebäude Zwei Seiten

56626 Andernach

Ein Gründerzeithaus von 1906 wurde umfangreich umgebaut, aufgestockt und baulich ergänzt. Das Erdgeschoss wurde in ein Architekturbüro umgebaut. Darüber entstanden drei neue Wohnetagen für die Eigentümer des Architekturbüros. Von der neuen, obersten Dachgeschossetage hat man einen schönen, unverbauten Blick über Andernach.

Samstag: 10:00 Uhr bis 18:00 Uhr

Sonntag: 10:00 Uhr bis 18:00 Uhr

Mehr Merken

Andernach

Hotel PURS Sanierung eines Barockensembles

Schließen

Hotel PURS Sanierung eines Barockensembles

56626 Andernach

Um die unter Denkmalschutz stehende, innerstädtische „Alte Kanzlei“ (Vorderhaus aus dem Jahr 1665, Querhaus aus dem Jahr 1714) als Hotel zu nutzen, wurden die bestehenden Häuser durch zwei Neubauten ergänzt. Gemeinsam mit den Bestandsbauten bilden sie einen kleinen neuen Hof. Die historischen Bauten wurden aufwendig erhalten, wobei die ursprüngliche äußere Erscheinung wiederhergestellt wurde. Das neue Hotel bietet den Gästen elf Suiten, ein Restaurant, einen Weinkeller und eine Bar.

 

Samstag: geschlossen

Sonntag: 11:00 Uhr bis 17:00 Uhr

Mehr Merken

Bad Hönningen

Atelierhaus für Fachwerkliebhaber –...

Schließen

Atelierhaus für Fachwerkliebhaber – Denkmalgerechte Sanierung

53557 Bad Hönningen

Behutsam und baubiologisch saniert, strahlt der kleine Hof am Rhein aus dem 18. Jahrhundert in neuem Licht. Mit verwunschenem Gewölbekeller, schiefen Dielenböden, kleinen Sprossenfenstern mit handgefertigtem Goetheglas, alten Eichenbalken und zahlreichen historischen Details bezaubert das alte Wohnhaus seine Besucher. Heute wird es als Ausstellungshaus genutzt. Die ehemalige Scheune beherbergt ein Atelier, in dem die Leuchtkraft der Pigmente des Malers im Kontrast zu den Lehmausfachungen steht.

Begleitprogramm: Ausstellung: Jutta Kleinknecht Kunsthandel

Samstag: 11:00 Uhr bis 18:00 Uhr

Sonntag: 11:00 Uhr bis 18:00 Uhr

Mehr Merken

Bendorf

Besucherzentrum des Kulturdenkmals Sayner...

Schließen

Besucherzentrum des Kulturdenkmals Sayner Hütte

56170 Bendorf

Erbaut um 1908 unter Alfred Krupp, diente die Kruppsche Halle

zunächst der maschinellen Bearbeitung von Eisengussstücken. In den folgenden Jahrzehnten durchlief die Halle unzählige Umbauten, die ihr ursprüngliches Erscheinungsbild unkenntlich machten. Nach dem Abschluss der Umbaumaßnahmen zu einem Besucherzentrum des Areals der Sayner Hütte präsentiert sich die Halle bereinigt von Fremdkörpern und in großen Teilen auf ihre ursprüngliche Substanz reduziert. Moderne Einbauten und skulpturale Elemente aus Stahl und Glas stehen im spannenden Kontrast zum industriellen Charakter des Gebäudes.

Begleitprogramm: Präsentation Bauprozess, Themenführung Sa, So 14.00 Uhr

Samstag: 11:00 Uhr bis 16:00 Uhr

Sonntag: 11:00 Uhr bis 16:00 Uhr

Mehr Merken

Bonefeld

Biovegan Fertigungsgebäude

Schließen

Biovegan Fertigungsgebäude

56579 Bonefeld

Für das familiengeführte Unternehmen Biovegan wurde in Bonefeld ein neues, emissionsfreies Fertigungsgebäude errichtet. Inmitten eines Wasserschutzgebietes entstand das Gebäude als kombinierte Konstruktion aus Stahlbeton und Holz. Sowohl bei der Materialauswahl als auch bei der Energieversorgung des Gewerbebaus wurde höchsten Wert auf ökologische Nachhaltigkeit gelegt. Der Neubau erhielt den „Umweltpreis des Landes Rheinland-Pfalz 2015“.

Samstag: 12:00 Uhr bis 16:00 Uhr

Sonntag: geschlossen

Mehr Merken

Enspel

"Tertiärum" Informationszentrum mit Museum

Schließen

"Tertiärum" Informationszentrum mit Museum

57647 Enspel

Aus Respekt vor der historischen Bausubstanz des Industieensembles ist das Gebäude behutsam in eine Halde mit lokalem Basalt eingebettet. Vorgefundene Materialien wurden aufgenommen und neu inszeniert. Der Baukörper ist rund 47 Meter lang, 10,80 Meter breit und hat eine Rohbaulichte (Innenraumhöhe) von 3,35 Meter. Das Raumprogramm des „Tertiärums“ beinhaltet das regionale Informationszentrum zur Bewerbung der touristischen Attraktionen des Westerwaldes, wie Empfang, Vortrag und Veranstaltung, sowie das Raumangebot eines Museums zum Tertiärzeitalter mit den lokalen, weltweit

bedeutsamen fossilen Funden der Grabungsstätte im Basaltbruch.

Begleitprogramm: Führungen im Stöffel Park, Gebäude, Ausstellung, Bewirtung im Café Kohleschuppen; www.stoeffelpark.de

 

Samstag: 10:00 Uhr bis 18:00 Uhr

Sonntag: 10:00 Uhr bis 18:00 Uhr

Mehr Merken

Grafschaft

Der NEUE Winzerverein

Schließen

Der NEUE Winzerverein

53501 Grafschaft

Der über 100 Jahre alte Winzerverein – bestehend aus Veranstaltungssaal und ehemaliger Gaststätte – wurde durch ein verbindendes Eingangsgebäude ergänzt. Dieses bietet neben dem bisher fehlenden Foyer mit Garderobe nun auch einen barrierefreien Zugang und ermöglicht somit allen Menschen, an Festen und Kulturveranstaltungen teilzunehmen. Durch zusätzliche Sanierungsmaßnahmen entstand ein Gebäude, das auch für die nächste Generation Treffpunkt und identitätsstiftende Architektur bleibt!

Begleitprogramm: Samstag, 20.00 Uhr Public Viewing Fußball WM

Samstag: 14:00 Uhr bis 18:00 Uhr

Sonntag: 11:00 Uhr bis 18:00 Uhr

Mehr Merken

Hammerstein/ Rhein

Neubau Vinothek und Kelterhalle Weingut...

Schließen

Neubau Vinothek und Kelterhalle Weingut Scheidgen

56598 Hammerstein/ Rhein

An der Stelle des ehemaligen Maschinenschuppens ist die Vinothek des Weingut Scheidgen entstanden. Beim Betreten des neuen Winzerhofs erlebt der Besucher die Vinothek als ein komplett über Eck geöffnetes, kubisches Gebäude, dessen massive Außen- und Innenwände ganz aus Grauwacke bestehen und so einen starken formalen Kontrast zur Öffnung bilden. Diese massiven Wände sind aus dem gleichen Material hergestellt, aus dem die uralten Weinkeller und Weinbergsmauern in Scheidgens Weingut mit großem handwerklichem Geschick gebaut sind. Der gesamte Innenausbau wurde durch den Architekten geplant und ist aus massiver Eiche gefertigt.

Begleitprogramm:

große Führung Sa und So 14.00 Uhr, Weinprobe

Samstag: 12:00 Uhr bis 16:00 Uhr

Sonntag: 12:00 Uhr bis 16:00 Uhr

Mehr Merken

Hillscheid

Museumsportal für private Kunstsammlung

Schließen

Museumsportal für private Kunstsammlung

56204 Hillscheid

Der repräsentative Museumsbau ist entstanden, um eine private Imi-Knoebel-Sammlung und eine Sammlung der Editionen von Sigmar Polke in geeignetem Rahmen der Öffentlichkeit zugänglich zu machen. Auch Werke von Joseph Beuys, Blinky Palermo, K.O. Götz, Richard Tuttle, Gereon Krebber, Jorinde Voigt und Felix Dröse sind ausgestellt. Der Neubau aus Stahl- und Stahlbeton mit eingefärbtem Sichtbeton und hoher Glasfassade bildet mit seinem auskragenden Dach ein Portal, das eine optische Verbindung mit den bestehenden Kunsthallen und dem geschützten Skulpturen-Hof (Tony Cragg) herstellt.

Begleitprogramm: Führungen Kunstausstellung, Kaffee + Kuchen

 

Samstag: 14:00 Uhr bis 18:00 Uhr

Sonntag: 11:00 Uhr bis 18:00 Uhr

Mehr Merken

Koblenz

Neubau Mensa Grundschule Schenkendorf

Schließen

Neubau Mensa Grundschule Schenkendorf

56068 Koblenz

Der Schulerweiterungsbau integriert sich zurückhaltend in die Innenhoflage des Ensembles. Eine kubische Formensprache, Farbe, Raumfolge, Material und Einrichtung unterstützen pädagogische Leitlinien. Die Farbwahl einzelner Fassadenbereiche adaptiert die historische Ziegelfassade des bestehenden Schulgebäudes und fungiert als Metapher zwischen Alt und Neu. Der Baukörper wurde als Passivhaus ausgelegt. Die Mensa öffnet sich lichtdurchflutet und kommunikativ zum Schulhof.

Samstag: 14:00 Uhr bis 18:00 Uhr

Sonntag: 11:00 Uhr bis 18:00 Uhr

Mehr Merken

Koblenz

Mehrfamilienhaus Am Ufer

Schließen

Mehrfamilienhaus Am Ufer

56070 Koblenz

Der Neubau des fünfgeschossigen Sechsfamilienhauses ist am Standort eines alten Flößerhauses aus dem 18. Jahrhundert errichtet worden. Es ist Bestandteil des historischen Gebäudeensembles am Rheinufer mit direktem Blick auf die Festung Ehrenbreitstein. Der Entwurf orientiert sich an den ortstypischen giebelständigen Flößerhäusern. Die Fassaden haben zum Rhein zugewandte Loggien und große Fensterflächen. Das Erdgeschoss und der Treppenturm sind aus Stahlbeton erstellt und schützen vor Hochwasser und Erdbeben. Die beiden Giebel sind auf das Farbkonzept des Weltkulturerbes Mittelrhein abgestimmt. Die Aufzugsanlage ermöglicht eine barrierefreie Nutzung.

Samstag: 12:00 Uhr bis 17:00 Uhr

Sonntag: 12:00 Uhr bis 17:00 Uhr

Mehr Merken

Montabaur

Karoline-Kahn-Platz

Schließen

Karoline-Kahn-Platz

56410 Montabaur

Die Neugestaltung des Karoline-Kahn-Platzes und der Judengasse im Stadtkern schafft die positive Neuordnung des öffentlichen Raums im historischen Grundriss Montabaurs. Mit einem attraktiven Straßenbild und einer prägenden Platzsituation, die als Stadtbalkon das Erlebnis der historischen Stadtmauer ermöglicht und den Blick ins Tal eröffnet, wird das Quartier aufgewertet und um einen nutzungsoffenen Freiraum bereichert. Der ehemals vorhandene Garten der „Alten Kellerei“ lebt in grünen Elementen wieder auf.

Begleitprogramm: Zweitägige Open-Air Veranstaltung: Public-Viewing Fußball WM, Live-Musik, Gastronomie-Stände, Side-Events, Food-Stände, So ab 14.00 Uhr: "Kunst in der Gass" Das ausführlichen Programm des Stadtmauerfestes finden Sie hier: www.stadtmauerfest-montabaur.de

Samstag: 14:00 Uhr bis 18:00 Uhr

Sonntag: 14:00 Uhr bis 18:00 Uhr

Mehr Merken

Mülheim-Kärlich

Neubau integrative Kita

Schließen

Neubau integrative Kita

56218 Mülheim-Kärlich

Das Zusammenspiel der Innen- und Außenräume schafft eine schützende, dorfähnliche Struktur auf freier Fläche in der Peripherie. Im zentralen Atrium können Kinder behütet im Freien spielen. Mit dem Mehrzweckraum bildet es eine flexibel nutzbare Fläche. Die großen Holzterrassen sorgen für einen fließenden Übergang von innen nach außen. Das Gebäude gewährt Schutz und Geborgenheit, aber auch Raum für alle Aktivitäten der Kinder. Es bietet Platz für vier Gruppen, davon zehn Plätze für Integrativkinder.

Samstag: 10:00 Uhr bis 15:00 Uhr

Sonntag: geschlossen

Mehr Merken

Neuwied

Blumenpavillon Culterra Floristik

Schließen

Blumenpavillon Culterra Floristik

56566 Neuwied

Der Blumenpavillon präsentiert sich mit seiner variablen Außenhaut in vielseitiger Weise. Zu den Öffnungszeiten zeigt er sich durch die aufgeklappten, floralen Elemente als offenes Haus. Nach Ladenschluss verschließen sich die perforierten, flexiblen Elemente einer Blüte gleich. Zudem dienen sie als Sonnenschutz, sind schwenk- und drehbar je nach Sonnenstand. Das Projekt ist beispielhaft für Inklusion, in der Menschen mit und ohne Behinderungen gemeinsam lernen und arbeiten.

Samstag: 14:00 Uhr bis 18:00 Uhr

Sonntag: 14:00 Uhr bis 18:00 Uhr

Mehr Merken

Weitersburg

Neubau Doppelhaus

Schließen

Neubau Doppelhaus

56191 Weitersburg

Das Doppelhaus wurde mit einer hohen Energieeffizienz (KFW55) und in einer zeitlosen puristischen Optik erstellt. Der Bauherr hatte die Möglichkeit, ein größeres Baugrundstück zu erwerben, das jedoch sehr teuer war. Daher war die Realisierung mit nur einem Einfamilienhaus zu kostenintensiv. Die Lösung: ein Konzept mit zwei Mieteinheiten. Die eine Hälfte stellt das Wohnhaus der Bauherren dar, die andere die beiden Mietwohnungen. Die Wohnungen sind jedoch sehr privat ausgerichtet, damit das Empfinden eines Einfamilienhauses erhalten bleibt.

Begleitprogramm: Getränke

Samstag: 12:00 Uhr bis 16:00 Uhr

Sonntag: 10:00 Uhr bis 16:00 Uhr

Mehr Merken

Wissen-Schönstein

Neubau Einfamilienwohnhaus

Schließen

Neubau Einfamilienwohnhaus

57537 Wissen-Schönstein

Das auf einem Eckgrundstück mit eingeschränkt überbaubarer Fläche errichtete Wohnhaus für eine Familie befindet sich in einem Neubaugebiet im ländlichen Raum. Es ist durch vertikale und horizontale Fensterbänder klar gegliedert. Hohe Räume und ein offener Grundriss erzeugen Großzügigkeit im Innenraum. Raffstoreanlagen wurden in die Außenwand integriert. Die Garage, ein eingeschossiger Baukörper, greift in die Gebäudehülle des Wohnhauses ein, wodurch eine Verbindung der Baukörper hergestellt wird. Die Farbgestaltung der Außenfassade sowie der Innenräume wurde in Weiß und Anthrazit ausgeführt.

 

Samstag: geschlossen

Sonntag: 14:00 Uhr bis 18:00 Uhr

Mehr Merken

Pfalz

Bolanden

WWW6

Schließen

WWW6

67295 Bolanden

Bei diesem bereits vor 1900 erbauten Wohnhaus ergab sich die Herausforderung, die durch Erweiterungen, Umbauten und Aufstockungen entstandenen Fragmente wieder zu einem einheitlichen, modernen Gebäude zusammenzufügen. Dazu wurde das Haus komplett entkernt sowie strukturell und im Kontext der Nachhaltigkeit überarbeitet. Das rechtwinklig zum Haupthaus ausgerichtete Satteldach wurde rückgebaut und als Flachdach ausgebildet.

Begleitprogramm: Präsentation Bauprozess, Bewirtung

Samstag: 14:00 Uhr bis 18:00 Uhr

Sonntag: 11:00 Uhr bis 18:00 Uhr

Mehr Merken

Herxheim bei Landau/Pfalz

Urnengemeinschaftsanlage

Schließen

Urnengemeinschaftsanlage

76863 Herxheim bei Landau/Pfalz

Das Grabfeld wird durch geschwungene, barrierefreie Wege gegliedert. Auf kleinem Raum finden sich zahlreiche Bestattungsmöglichkeiten: pflegeleichte Baum- und Wiesengräber, individuelle und gärtnergepflegte Reihengräber sowie Gräber inmitten blühender Pflanzflächen. Bänke, Bepflanzung und die hellen Natursteinmaterialien, die für Wege und Trockenmauern verwendet wurden, vermitteln eine tröstliche Umgebung von hoher Aufenthaltsqualität.

 

 

Samstag: 14:00 Uhr bis 18:00 Uhr

Sonntag: 11:00 Uhr bis 18:00 Uhr

Mehr Merken

Kaiserslautern

Stadtbildpflege Kaiserslautern Kundenservice

Schließen

Stadtbildpflege Kaiserslautern Kundenservice

67657 Kaiserslautern

Auf dem Betriebshof der Stadtbildpflege Kaiserslautern wurde ein repräsentativer Neubau für den Kundenservice errichtet. Der Neubau ist dem Verwaltungsbau vorgelagert und an diesen angegliedert. Das Gebäude hebt sich durch die schwarze Fassadenverkleidung selbstbewusst vom Erscheinungsbild des Betriebshofs ab. Ein Farbverlauf an den Leibungsseiten der Öffnungs- und Verkleidungselemente bringt Dynamik in die Fassade. Im Inneren präsentiert sich der Kundenservice transparent, offen und hell.

Samstag: geschlossen

Sonntag: 11:00 Uhr bis 17:00 Uhr

Mehr Merken

Kaiserslautern

Körper und Raum

Schließen

Körper und Raum

67659 Kaiserslautern

Als Gebäude mit sozialer Aufgabe innerhalb des Quartiers entwickelt das Haus eine originäre Gestalt. Die Setzung der Raumkörper mit verfeinerten Betonoberflächen erzeugt ein offenes Raumgefüge. Durch das Wechselspiel zwischen massiven und transparenten Teilen entsteht eine zeitlose Archaik. Konstruktion und Materialisierung in Sichtbeton und Glas zeigen eine Verwandtschaft zu ortstypischen Elementen wie Stein und Wald und lassen einen Hauch zeitloser Subtilität und Eleganz anklingen.

Samstag: 14:00 Uhr bis 17:00 Uhr

Sonntag: 14:00 Uhr bis 17:00 Uhr

Mehr Merken

Kaiserslautern

Gemeindehaus FeG Kaiserslautern-Nord

Schließen

Gemeindehaus FeG Kaiserslautern-Nord

67657 Kaiserslautern

Das Haus bildet das räumliche Zentrum des Gemeindelebens und umfasst die dafür notwendigen Räume. Neben dem großen Saal für Gottesdienste und Gruppenräumen stellt das Foyer einen zentralen Bestandteil des Gebäudes dar. Hier versammelt sich die Gemeinde vor und nach den Gottesdiensten. Ein Teil ist als Seminarbereich nutzbar. Der Baukörper besteht aus zwei gegeneinander versetzten Kuben. Durch die Verschiebung werden die Außenräume, der Garten und der Vorplatz definiert. Ein Baum bildet das räumliche und atmosphärische Zentrum des Platzes.

Begleitprogramm: Ausstellung Bauprozess, "Kinderspielhaus" für Kinder geöffnet. Der Besuchergottesdienst mit anschließendem Umtrunk muss leider entfallen.

Samstag: 10:00 Uhr bis 18:00 Uhr

Sonntag: 10:00 Uhr bis 18:00 Uhr

Mehr Merken

Kaiserslautern

Scheune wird Werbeagentur Umbau

Schließen

Scheune wird Werbeagentur Umbau

67659 Kaiserslautern

Die bestehende Scheune ist Bestandteil eines alten Bauernhofs und ist allgemein als Kreuzhof bekannt. Die Eigentümerin hat im Laufe der Jahre das gesamte Anwesen saniert und unterschiedlichen Nutzungen zugeführt. Als letzter Gebäudeteil wurde die alte Scheune mit einer Gesamtfläche von 260 Quadratmetern zu einer Werbeagentur umgebaut. Um den Charakter der Scheune zu erhalten wurde auf massive Wände verzichtet. Erforderliche Räume für Besprechung und Büroleiter wurden mit Glastrennwänden realisiert, so dass die Scheune in ihrer ganzen Fläche erlebbar bleibt.

Begleitprogramm: Ausstellung Bauprozess

 

Samstag: 10:00 Uhr bis 18:00 Uhr

Sonntag: 11:00 Uhr bis 16:00 Uhr

Mehr Merken

Klingenmünster

Scheunenumbau innerhalb einer Hofanlage

Schließen

Scheunenumbau innerhalb einer Hofanlage

76889 Klingenmünster

Vorderhaus mit Hof und Scheune bilden ein typisches Ensemble an der Weinstraße. Das barocke, sanierte Haupthaus aus dem 18. Jahrhundert dient heute als Gästehaus, der Zwischenbau aus den 1990er Jahren wurde entkernt, saniert und verbindet das Vorderhaus mit der Scheune. Im Obergeschoss des Zwischenbaus befindet sich die Küche mit Essbereich als Begegnungsstätte. Die umgebaute Scheune beherbergt den Wohn-, Schlaf,- Arbeits- und Wellnessbereich der Eigentümer, ohne den Archetypus Scheune zu verändern.

 

Samstag: 14:00 Uhr bis 18:00 Uhr

Sonntag: 11:00 Uhr bis 18:00 Uhr

Mehr Merken

Landau

Friseurladen Breiner Umgestaltung

Schließen

Friseurladen Breiner Umgestaltung

76829 Landau

Nach 62 Jahren Tradition und einem Generationenwechsel stand auch die Sanierung der Räumlichkeiten an. Die Bauzeit betrug drei Wochen. Durch die Erneuerung der Haustechnik musste auch die Raumhülle erneuert werden. Die Neugestaltung soll zum einen modern sein, aber auch ein Teil des Vergangenen der vorherigen Generationen aufgreifen. Durch den Materialwechsel wird der Herren- vom Damenbereich optisch abgetrennt, der Wartebereich bildet das Bindeglied.

Begleitprogramm: Ausstellung Bauprozess, Show-Schneiden, Fingerfood, Getränke

Samstag: 13:00 Uhr bis 17:00 Uhr

Sonntag: 11:00 Uhr bis 15:00 Uhr

Mehr Merken

Landau

Baugemeinschaft "Onkel Pö"

Schließen

Baugemeinschaft "Onkel Pö"

76829 Landau

Das Baugruppenprojekt entstand im Zuge des Wettbewerbsverfahrens für das Landesgartenschaugelände. Es nimmt mit der Ziegelfassade an der Ecke das Material der historischen Bestandsgebäude auf, wird über Laubengänge straßenseitig erschlossen und orientiert sich mit den Wohnräumen nach Süden. Das Gebäude verfügt über elf individuell unterschiedliche Wohnungen, Gemeinschaftsraum und Terrasse, Pool auf dem Carport sowie Photovoltaikanlage, Dachbegrünung, und ökologische Fassadendämmung.

Begleitprogramm: Ausstellung Bauprozess

 

Samstag: 14:00 Uhr bis 18:00 Uhr

Sonntag: 12:00 Uhr bis 18:00 Uhr

Mehr Merken

Landau

panta rhei 1 - Kunst UND Bau

Schließen

panta rhei 1 - Kunst UND Bau

76829 Landau

„panta rhei“ – Architektur, die fließt: Der wellenförmige, sich dynamisch verjüngende Baukörper präsentiert sich barrierefrei und als flexibler Baukasten. Hier kann Wohnraum ohne großen Aufwand an die jeweiligen Lebensumstände angepasst werden. Die Philosophenporträts des Künstlers Josef Rosalia Hein gestalten die Fassaden und machen die Tiefgarage zum musealen Ort – Kunst UND Bau verschmelzen miteinander. Beispiele für die ressourcenschonende Planung sind Regenwassernutzung, ein LED-Lichtkonzept und eine Photovoltaikanlage. Das Wohnumfeld, aufwändig mit Cortenstahl gestaltet, wurde üppig, unter anderem mit Nutzstauden, begrünt.

Begleitprogramm: Sa: Führungen 14.00 – 17.00 Uhr (jeweils zur vollen Stunde) So: Führungen 11:30 – 16.30 Uhr (jeweils zur halben Stunde)

Samstag: 14:00 Uhr bis 17:00 Uhr

Sonntag: 11:00 Uhr bis 17:00 Uhr

Mehr Merken

Ludwigshafen

Stadtbibliothek Modernisierung und...

Schließen

Stadtbibliothek Modernisierung und barrierefreier Umbau

67059 Ludwigshafen

Der Gebäudekomplex aus den 1960er Jahren wurde architektonisch und bibliothekarisch grundlegend erneuert. Dazu gehörte die energetische und brandschutztechnische Qualifizierung ebenso wie die barrierefreie Erschließung über alle Geschosse. Eine transparente Gestaltung und die umfassende digitale Ausstattung unterstützen den niedrigschwelligen Zugang und die vielfältigen Nutzbarkeiten für das Publikum. Durch die architektonische Gestaltung wurde die konstruktive Klarheit des ursprünglichen Entwurfs herausgearbeitet und die Stadtbibliothek zu einem attraktiven Ort des 21. Jahrhunderts gemacht.

Samstag: 10:00 Uhr bis 15:00 Uhr

Sonntag: geschlossen

Mehr Merken

Minfeld

STICKS+STONES Verwandlung einer Scheune

Schließen

STICKS+STONES Verwandlung einer Scheune

76872 Minfeld

Die Grundidee bei dieser Umnutzung war es, die räumliche Qualität einer Scheune zum Wohnen nutzbar zu machen. Eine Raumhöhe von vier Metern im Rahmen der bestehenden Holzkonstruktion sorgt für ein Wohngefühl der besonderen Art. Große Fenster zum Garten sowie durchdacht platzierte Dachfenster sorgen für Tageslicht im

gesamten Haus. Durch die Verwendung von ökologischen Baumaterialien wie Holzfaserdämmung und Lehmputz herrscht ein hervorragendes Raumklima. Auf technischen Aufwand, wie eine Lüftungsanlage oder komplizierte Heizungssteuerung, konnte verzichtet werden. Die Wandheizung ist ideal, um den voluminösen Wohnraum effizient zu beheizen.

Begleitprogramm: Ausstellung Bauprozess, Bewirtung

Samstag: 14:00 Uhr bis 18:00 Uhr

Sonntag: 11:00 Uhr bis 18:00 Uhr

Mehr Merken

Ottersheim

Haus am Eck

Schließen

Haus am Eck

76879 Ottersheim

In das Ensemble aus historischen Gebäuden, Rathaus, Bürgerhaus und Kirche, wird das „Haus am Eck“ mit VRBank Südpfalz, Praxis und Büros Teil der städtebaulichen Ortsmitte. Gemeinsam mit dem Denkmalschutz wurde, neben Lage und Gebäudevolumen, insbesondere auch die konzeptionelle Leitidee entwickelt, im quadratischen Grundriss das Gefüge eines Vier-Giebel-Hauses aufzunehmen. So wird der Bezug zu den benachbarten Schweifgiebeln der historischen Bebauung hergestellt. Der besonderen, zum Platz hin orientierten Grundstückssituation, trägt der fehlende vierte Giebel und die mit dem Flachdach einhergehende reduzierte Gebäudehöhe Rechnung.

Samstag: 14:00 Uhr bis 18:00 Uhr

Sonntag: 14:00 Uhr bis 18:00 Uhr

Mehr Merken

Pirmasens

Sanierung Lutherkirche

Schließen

Sanierung Lutherkirche

66953 Pirmasens

Bei der Generalsanierung des Innenraums wurden innerhalb von sieben Monaten die Elektroinstallation, Beleuchtung und Heizungsanlage erneuert. Als neues Element bildet der eingebaute Sichtestrich in Terrazzo-Optik einen Kontrast zum aufbereiteten Sandsteinboden. Die Neuausmalung der Voute mit Goldbögen erzählt ein Stück Vergangenes und die petrolbespannten Buchenstühle bilden hierzu das Gegenstück. Die helle Ausgestaltung des Kirchenschiffs soll Klarheit, Offenheit und Einfachheit vermitteln.

Begleitprogramm: Ausstellung Bauprozess, Bewirtung (Fingerfood, Getränke)

Samstag: 14:00 Uhr bis 18:00 Uhr

Sonntag: 11:00 Uhr bis 18:00 Uhr

Mehr Merken

Roschbach

Umbau eines ehem. Winzerhofs

Schließen

Umbau eines ehem. Winzerhofs

76835 Roschbach

Bei der Sanierungs- und grundlegenden Umbaumaßnahme entstand ein modernes Einfamilienhaus in einem ehemaligen Winzerhof von 1721. Unter der Prämisse des weitgehenden Erhalts der Bausubstanz konnten historische Elemente und Baumaterialien, trotz Sanierung nahezu jeden Bauteils, in das neue Konzept integriert werden. Auf 130 Quadratmetern verteilt sich die Wohnfläche im Split-Level. Herzstück des Hauses ist die alle Ebenen verbindende Treppe aus Multiplex, die in die sichtbare Holzbalkenkonstruktion der Galerie übergeht. Mit einer Raumhöhe von fünf Metern erstreckt sich der Wohn-Essbereich über zwei Geschosse und schließt mit einer neuen Sichtholzbalkendecke ab.

Begleitprogramm: Weinprobe, Ausstellung zum Bauprozess

 

Samstag: 14:00 Uhr bis 18:00 Uhr

Sonntag: 14:00 Uhr bis 18:00 Uhr

Mehr Merken

Speyer

Priesterseminar St. German

Schließen

Priesterseminar St. German

67346 Speyer

Generalsanierung eines Gebäudeensembles mit Neugestaltung der Seminarkirche aus den 1950er Jahren: Die Grundsanierung war eine Auseinandersetzung mit verschiedenen Epochen. Spuren der 1950er Jahre wurden mit neuzeitlichen Elementen in ein spannungsvolles Verhältnis gesetzt und mit neuester Technik kombiniert, ohne dass das Gebäude den Charakter der Gründungszeit verliert.

 

Samstag: geschlossen

Sonntag: 12:00 Uhr bis 16:00 Uhr

Mehr Merken

Thaleischweiler-Fröschen

Spielscheune

Schließen

Spielscheune

66987 Thaleischweiler-Fröschen

Zusammen mit dem ehemaligen Forsthaus von 1883 ist die Scheune Teil eines denkmalgeschützten Ensembles. Sie wurde im Zusammenhang mit der Förderung und Erneuerung des Dorfkerns zu einer Spielscheune für Kinder umgebaut und ist Teil einer öffentlichen Spielanlage ohne gewerbliche Nutzung. Der Bau wurde von außen denkmalgerecht saniert, im Inneren mit verschiedenen Spielgeräten ausgestattet. Neben Kletterwand, Trampolin und verschiedenen Spielmöglichkeiten kann ein Aufenthaltsraum mit Einbauküche für Kindergeburtstage angemietet werden.

Samstag: 14:00 Uhr bis 18:00 Uhr

Sonntag: 14:00 Uhr bis 18:00 Uhr

Mehr Merken

Weisenheim am Sand

Haus für Zwei Neubau Wohnhaus

Schließen

Haus für Zwei Neubau Wohnhaus

67256 Weisenheim am Sand

Dem Wunsch der Bauherren, sich flächenmäßig zu verkleinern, wurde mit dem schmalen Neubau in ökologischer und nachhaltiger Bauweise als Massivholzhaus entsprochen. Das dreieckige Grund stück, an einer Straßenkreuzung mit einseitiger Grenzbebauung, stellte eine besondere Herausforderung dar. Durch die Anordnung des Wohnhauses am Nordrand und die separate Stellung der Garage im Südzipfel wurde das Grundstück so gegliedert, dass viel nutzbare Freifläche entstand, die trotz der angrenzenden Straßen ein hohes Maß an Privatheit ermöglicht.

Begleitprogramm: Ausstellung ökologischer Architektur in Massivholzbauweise

Samstag: 14:00 Uhr bis 18:00 Uhr

Sonntag: 11:00 Uhr bis 18:00 Uhr

Mehr Merken

Wörth am Rhein

Essen im Grünen Mensa Tullaschule

Schließen

Essen im Grünen Mensa Tullaschule

76744 Wörth am Rhein

Städtebaulich schließt die Mensa die Lücke zwischen Tulla- und Sporthalle und definiert gemeinsam mit der Tullaschule den Pausenhof. Als Pendant zur Freitreppe der Pausenhalle leitet der trichterförmige Einschnitt in die Mensa. Die vertikale Holzlattung schiebt sich hier wie ein Futter in den Essraum und greift symbolisch die Baumreihen der Umgebung auf. Der grüne Bodenbelag und die raumhohen Verglasungen der Stirnseiten unterstützen die Wirkung des Essens im Grünen.

Samstag: 14:00 Uhr bis 18:00 Uhr

Sonntag: 11:00 Uhr bis 18:00 Uhr

Mehr Merken

Zweibrücken

"Villa Binkle" Sanierung

Schließen

"Villa Binkle" Sanierung

66482 Zweibrücken

Bei dem Bestandsgebäude handelte es sich um eines der letzten Kleinode zentral im Stadtkern Zweibrückens gelegen. Der sogenannten „Villa Binkle“ aus dem 18. Jahrhundert drohte der Abriss. Die Sanierungsmaßnahme umfasste das gesamte Gebäude einschließlich der Dacherneuerung und dem Anbau von Balkonen. Geplant war eine Neukonzipierung der Innenräume mit Schaffung von vier Wohneinheiten auf 520 Quadratmetern Wohnfläche. Das Gebäude wurde in Anlehnung an den Denkmalschutz saniert.

Begleitprogramm: Ausstellung Bauprozess, Sektempfang

Samstag: 14:00 Uhr bis 18:00 Uhr

Sonntag: 14:00 Uhr bis 18:00 Uhr

Mehr Merken

Rheinhessen

Bad Kreuznach

2familienhaus "alpine style"

Schließen

2familienhaus "alpine style"

55543 Bad Kreuznach

Ein klarer Baukörper ohne Dachüberstände und sichtbare Rinnen, der Wechsel von Putzfassade und gehackter Holzverkleidung, die auch als Dacheindeckung fungiert, laden den Besucher ein. Großzügige Verglasungen gewähren dabei Ausblicke in die Landschaft. Gebürstete Lärche, Nagelfluh und Rusty Slate kontrastieren mit Sicht beton und Shou-sugi-ban-Verkleidungen im Innern. Ergänzt um ein Licht- und Farbkonzept zeigt das Haus, wie Wohlfühlarchitektur aussehen kann.

Begleitprogramm: Führungen zu jeder vollen und halben Stunde.

Samstag: 11:00 Uhr bis 17:00 Uhr

Sonntag: 11:00 Uhr bis 17:00 Uhr

Mehr Merken

Bechtolsheim

Vinothek Flick

Schließen

Vinothek Flick

55234 Bechtolsheim

Thematisiert wurde die Besonderheit des Weinguts, drei über Rheinhessen verteilte Lagen, die mit unterschiedlichen Böden charakterstarke Weine hervorbringen. Drei Wänden ist je eine Weinlage zugeteilt aus der sich die Möbel wie ein abstraktes Höhenmodell heraus formen. Die Decke folgt den Höhenlinien der Möbel und bildet eine lebendige Deckenlandschaft. Als Highlight konnte eine alte Putztechnik wiederbelebt werden, das Sgraffito, mit dem die jeweilige Lage in den Kalkputz geritzt wurde.

Begleitprogramm: Weinverkostung

Samstag: 14:00 Uhr bis 18:00 Uhr

Sonntag: 11:00 Uhr bis 18:00 Uhr

Mehr Merken

Bingen

Bushäuschen TH Bingen

Schließen

Bushäuschen TH Bingen

55411 Bingen

Das neue Bushäuschen entfaltet durch seine dynamische Form und den Standort am Zugang zur TH Bingen eine besondere Signetwirkung. Zwei Sitzmöglichkeiten, in Richtung Bushalt sowie zur Grünanlage nach Süden, laden zum Verweilen ein. Die reduzierte, auf Stahlstützen lagernde Holzkonstruktion vermittelt das Bild leichter, schwebender Flügel. Dieser Effekt wird noch verstärkt durch die integrierte Beleuchtung, die das Bushäuschen in den Abendstunden dezent in Szene setzt und vom Boden optisch ablöst.

Samstag: 14:00 Uhr bis 18:00 Uhr

Sonntag: 11:00 Uhr bis 18:00 Uhr

Mehr Merken

Dintesheim

Scheune wird Ferienwohnung Teilausbau

Schließen

Scheune wird Ferienwohnung Teilausbau

55234 Dintesheim

Die Scheune, die teilweise ausgebaut wurde, ist wichtiger Teil eines typisch rheinhessischen Hofs. Der ehemalige Zugang zum Keller wurde zum Eingang der neuen Ferienwohnung, der Kellerzugang in die Scheune verlegt. Trotz dieser umfassenden Neuorganisierung des Grundrisses blieb die äußere Ansicht der Scheune zum Hof hin unverändert, was wesentlicher Teil des Entwurfs war. Ein klar gegliederter, moderner Wohnraum mit Empore in der Ebene des Gebälks wurde auf dem unterkellerten Teil der Scheune eingebaut. Der Mittelteil der Scheune ist heute Wintergarten und Zugang zum Garten der neuen Wohnung.

Begleitprogramm: Wein und Häppchen

Samstag: 14:00 Uhr bis 18:00 Uhr

Sonntag: 13:00 Uhr bis 18:00 Uhr

Mehr Merken

Ingelheim

Wasem Hotel

Schließen

Wasem Hotel

55218 Ingelheim

Das Weinhotel Wasem benötigte eine Erweiterung, die durch einen Neubau realisiert werden konnte. Für das Hotel standen zwei Baufelder zur Verfügung sowie die Bestandsscheune, die ausgebaut wurde. Die Gebäudestruktur ist darauf ausgelegt, dass in der Scheune drei Geschosse realisiert werden konnten. Im Innenraum wird das Thema Weinbau über Holz-Paneele aus alten Rotweinfässern transportiert, die das Design der individuellen Möbel prägen.

Samstag: 11:00 Uhr bis 16:00 Uhr

Sonntag: 12:00 Uhr bis 16:00 Uhr

Mehr Merken

Ingelheim

Mediathek

Schließen

Mediathek

55218 Ingelheim

Der kubische Solitärbau mit seiner hellen Natursteinfassade und begrünten Fassadenelementen bildet die bestimmende Raumkante des neuen Quartiersplatzes im Zentrum Ingelheims. Die ruhige Gesamtform wird durch klar definierte, mäandrierend ausgesparte Fenster und Loggienausschnitte spannungsvoll akzentuiert. Sie lassen die Nutzung als Mediathek erkennen. Die Ablesbarkeit der Wohnnutzung im zweiten Obergeschoss wird dagegen bewusst zurückgenommen. Die Mediathek mit angegliedertem Lesehof und diversen Nutzerbereichen befindet sich im Erd- und im ersten Obergeschoss.

Begleitprogramm: Kinderprogramm

Samstag: 14:00 Uhr bis 18:00 Uhr

Sonntag: 12:00 Uhr bis 17:00 Uhr

Mehr Merken

Ingelheim

Stadtplatz an der Mediathek

Schließen

Stadtplatz an der Mediathek

55218 Ingelheim

Der fast 3.500 Quadratmeter große Stadtplatz schließt an die neue Mediathek, das moderne Ebert-Carré sowie das Sebastian-Münster-Gymnasium an. 2015 gewannen RAIBLE. LandschaftsArchitekten den Realisierungswettbewerb. Prägende Elemente des Entwurfs sind die riesigen, amorphen Sitzbänder aus hochwertigem Faserbeton, rote Sitztulpen, der Trinkbrunnen sowie die Raumkante aus Amberbäumen, ausdrucksstarke Strukturen in städtebaulich uneinheitlicher Umgebung – ein unverwechselbarer Treffpunkt für Jung und Alt!

Begleitprogramm: Kinderprogramm in der Mediathek

Samstag: 14:00 Uhr bis 18:00 Uhr

Sonntag: 12:00 Uhr bis 17:00 Uhr

Mehr Merken

Ingelheim

Kinderhaus St. Michael

Schließen

Kinderhaus St. Michael

55218 Ingelheim

Der Neubau der viergruppigen Kindertagesstätte wurde so auf dem Grundstück platziert, dass der vorhandene Kieferbaumbestand erhalten bleibt und die Gruppenräume sich über großzügige Verglasungen zum Freibereich öffnen. Die vorgelagerte Holzterrasse verbindet den Innenraum mit dem Außenraum; das Baumdach der Kiefern setzt sich als Vordach fort und schafft so die Verbindung ins Gebäude hinein. Hinter dem Entwurf steht die Idee, dass die Kinder als Gemeinschaft in der Kita zusammenleben, wie in einem kleinen Dorf – es sollte eine Struktur aus einzelnen Volumen entstehen, die durch Straßen, Wege und Plätze verbunden ist.

Samstag: 14:00 Uhr bis 18:00 Uhr

Sonntag: 11:00 Uhr bis 16:00 Uhr

Mehr Merken

Ingelheim

Dienstleistungsgebäude

Schließen

Dienstleistungsgebäude

55218 Ingelheim

Der Neubau schließt den Blockrand an der Seite Gartenfeldstraße und Friedrich-Ebert-Straße und gibt durch seine Maßstäblichkeit dem gegenüberliegenden „Neuen Markt“ einen klaren Abschluss in westlicher Richtung. Aus dem monolithischen, in hellem Naturstein gehaltenen Baukörper, ist der Eingangsbereich zweigeschossig heraus genommen und in den Baukörper eingeklappt. So präsentiert sich das Gebäude mit einer einladenden Geste und schafft darüber hinaus am Eingang einen großzügigen Vorbereich. Die goldene und effektvoll beleuchtete Einfassung unterstützt diese Wirkung.

Samstag: 14:00 Uhr bis 18:00 Uhr

Sonntag: geschlossen

Mehr Merken

Mainz

Schwarzes Haus

Schließen

Schwarzes Haus

55124 Mainz

In dem langgestreckten Wohnhaus wird eine klare Grundrissteilung vorgesehen. Der großzügige Wohnbereich mit großflächiger Verglasung verschmilzt mit dem Garten, kleinteilige Nebenräume bilden eine Pufferzone zu den Nachbarn. Die asymmetrische Lage des Dachfirstes spiegelt diese Aufteilung erkennbar wider. Dachdeckung und Fassade werden farblich angeglichen, um ein monolithisches Erscheinungsbild zu erhalten. Das Herz des neuen Grundstücks bilden drei große Eichen.

Begleitprogramm: Ausstellung Bauprozess, Brezeln, Getränke

Samstag: 14:00 Uhr bis 18:00 Uhr

Sonntag: 11:00 Uhr bis 18:00 Uhr

Mehr Merken

Mainz

Altmünsterhof Wohnen und Gewerbe

Schließen

Altmünsterhof Wohnen und Gewerbe

55116 Mainz

Auf den fünfgeschossigen, denkmalgeschützten Kelleranlagen der ehemaligen Altmünsterbrauerei wurde nach deren Abbruch die Wohnanlage Altmünsterhof mit 18 Wohnungen und sechs Gewerbeeinheiten errichtet. Durch die Hanglage ergibt sich ein Höhenunterschied von rund 16 Metern. Im geschützten Innenhof wird die Geschichte durch die ursprünglich belassene Bausubstanz erlebbar. Die geschosshohe Anhebung der Hofebene ermöglicht eine ganzjährige Besonnung des Hofgartens und deckt das ebenerdige Garagengeschoss ab. In den historischen Kellergewölben ist die WineBANK beheimatet, in der man Weine lagern und genießen kann.

Begleitprogramm: Weinverkostung

Samstag: 14:00 Uhr bis 18:00 Uhr

Sonntag: 12:00 Uhr bis 18:00 Uhr

Mehr Merken

Mainz

Architekturloft im Bonifaziusturm

Schließen

Architekturloft im Bonifaziusturm

55118 Mainz

In zentraler Lage am Mainzer Hauptbahnhof entwickelten die Architekten ihren neuen Standort in einem der beiden 82 Meter hohen Zwillingstürme. Im Innern setzen sie auf ein Nebeneinander von rohen, materialsichtigen, freigelegten Bestandsflächen und verfeinerten Einbauten. Maßgefertigte Tische und Möbel in kühl-weißer Beschichtung bilden einen Kontrast zu den aufgehenden Regalwänden in Schwarz. Ist der Arbeitsraum geprägt durch ein klares Farbkonzept in Schwarz und Weiß, heben sich die Funktionsräume farbig leuchtend aus der Umgebung hervor.

Begleitprogramm: an beiden Tagen: Ausstellung über die Bonifaziustürme, Legobaustelle

verlängerte Öffnungszeiten am Sa: 14:00 - 22:00 Uhr!

Samstag: 14:00 Uhr bis 20:00 Uhr

Sonntag: 11:00 Uhr bis 18:00 Uhr

Mehr Merken

Mainz

Bürogebäude Faerber Architekten

Schließen

Bürogebäude Faerber Architekten

55116 Mainz

Neubau eines Architekturbüros in einer schmalen Baulücke in der Mainzer Altstadt: Das Gebäude gliedert sich in zwei Baukörper, den schmalen fünfgeschossigen Neubau und den rückwärtigen Altbauteil, der das Erdgeschoss eines Wohnhauses aus dem Anfang des 20. Jahrhunderts in eine Bürofläche umwidmet und mit einem Oberlicht eine Blickbeziehung zur Umgebung schafft. Das Gebäude spielt mit den Kontrasten zwischen Alt und Neu und bietet spannende Ausblicke in das Umfeld.

Begleitprogramm: Präsentation Bauprozess

Samstag: 10:00 Uhr bis 16:00 Uhr

Sonntag: 10:00 Uhr bis 14:00 Uhr

Mehr Merken

Niederhausen a.d. Nahe

WECKRUF

Schließen

WECKRUF

55585 Niederhausen a.d. Nahe

An dem Restaurant der Hermannshöhle gab es einen alten Saal, der leider über die Jahre mit verschiedenen Pächtern seinen Charme verlor und zu einem lieblosen Abstellraum verkam. Der Wunsch des neuen Betreibers war es, den Saal als Vinothek wieder zu aktivieren, ihn in die historische Substanz zurückzubringen und dabei moderne Elemente zu integrieren. Es folgte eine Kernsanierung: Ausgrabungsarbeiten des feuchten Bodens, Trockenlegung der Wände und Erneuerung der technischen Anlagen. Der Raum wurde in Bezug auf die Nutzung und Funktion zoniert und neu aufgeteilt.

Begleitprogramm: Weinprobe, Fingerfood, So 12.30 Uhr: Vortrag Sanierung alter Bausubstanz

 

Samstag: 11:00 Uhr bis 15:00 Uhr

Sonntag: 11:00 Uhr bis 15:00 Uhr

Mehr Merken

St. Katharinen

Mehrzweckhalle Weingut Gälweiler

Schließen

Mehrzweckhalle Weingut Gälweiler

55595 St. Katharinen

Die Maßstäblichkeit einer kellerwirtschaftlichen Halle entspricht so gar nicht der Struktur des Ortes, die man zunächst als gewachsene Häufung kleinteiliger Gebäude erfährt. Für ein dreiseitig am Bestand anschließendes Gebäude wurde eine Konzeption entwickelt, die die funktionalen Anforderungen optimal erfüllt und den Maßstäben des Ortes gerecht wird. Unter einem Teil der Halle liegt ein Barrique-Keller. Erd- wie Untergeschoss wurden mittels Durchbrüchen an den Neubau angebunden. Selbstverständlich verwebt sich der Neubau mit dem Bestandsgebäude. In Kontinuität mit der Vergangenheit haben die Bauherren, ganz ihrer Philosophie folgend, weitergebaut.

Begleitprogramm: Weinverkostung

Samstag: 14:00 Uhr bis 18:00 Uhr

Sonntag: 14:00 Uhr bis 18:00 Uhr

Mehr Merken

Wackernheim

Neubau Wohnhaus

Schließen

Neubau Wohnhaus

55263 Wackernheim

Das Wohnhaus präsentiert sich als modern interpretiertes Satteldachgebäude, das sich durch die verwendeten Fassaden- und Dachmaterialien harmonisch in die Umgebung einfügt. Straßenseitig markiert das eingerückte Erdgeschoss in Verbindung mit Holz-Fassadentafeln den überdachten Eingangsbereich. Im Inneren sind Sichtbeton, Kirschbaumparkett, helle Wand- und Deckenflächen miteinander kombiniert und erzeugen eine moderne, freundliche Wohnatmosphäre. Blickbeziehungen und Großzügigkeit entstehen durch verglaste Innenwandöffnungen, raumhohe Fensterflächen – zum Teil als rahmenlose Eckverglasungen – und die Zweigeschossigkeit durch die Galerie über dem Essbereich.

Begleitprogramm: Bewirtung zugunsten eines guten Zwecks

Samstag: 14:00 Uhr bis 18:00 Uhr

Sonntag: 11:00 Uhr bis 18:00 Uhr

Mehr Merken

Westhofen

GUT LEBEN am Morstein

Schließen

GUT LEBEN am Morstein

67593 Westhofen

GUT LEBEN vereint Restaurant, Hotel, Tagungshaus, Event-Location und Kochschule. Das historische, denkmalgeschützte Ensemble aus sieben Einzelgebäuden mit Bauzeiten zwischen 1700 und 1920 – Fachwerkhaus, Gründerzeitvilla, Kelterhaus, Fassgewölbe, Scheunen, Weingarten und Hofanlagen – wurde unter weitgehender Wahrung der Gebäudeauthentizität in das GUT LEBEN umgewandelt. Die gesamte Baumaßnahme wurde im Anspruch der Nachhaltigkeit im Hinblick auf Baumaterialien und Gebäudeausstattung, wie auch im Betreiben durch regenerative Energien, bis hin zur rein pflanzlichen Küche umgesetzt.

Samstag: 12:00 Uhr bis 18:00 Uhr

Sonntag: 11:00 Uhr bis 18:00 Uhr

Mehr Merken

Trier - Eifel - Hunsrück

Baumholder

Museum Goldener Engel

Schließen

Museum Goldener Engel

55774 Baumholder

Der „Goldene Engel“ ist ein Leuchtturmprojekt der Stadt Baumholder. Das historische Gebäude wurde mit einem modernen Erweiterungsbau zu einem Museum für die militärhistorische Geschichte der Stadt transformiert. Innen entwickelt sich das Gebäude über vier durch Sichtachsen kommunizierende Geschosse. Durch die Reduktion auf wenige Materialien entfaltet sich eine puristische Wirkung.

Begleitprogramm: Ausstellung Bauprozess, Erfrischungen

Samstag: 12:00 Uhr bis 18:00 Uhr

Sonntag: 11:00 Uhr bis 18:00 Uhr

Mehr Merken

Bernkastel-Kues

Burgruine Landshut

Schließen

Burgruine Landshut

54470 Bernkastel-Kues

Die in die Jahre gekommenen Räumlichkeiten der Burgruine sind umfangreich saniert und um konzeptionell dringend benötigte Flächen erweitert worden. Herzstück ist der neue Gastraum mit großflächiger Glasfassade und einem phänomenalen Weitblick ins Moseltal und auf die Stadt Bernkastel-Kues. Die unmittelbar darüber liegende Terrasse bietet eine nicht weniger spektakuläre Aussicht an sonnigen Tagen. Der neu gestaltete Innenhof verfügt über zusätzliche Sitzplätze und Raum für Veranstaltungen aller Art.

Samstag: 11:00 Uhr bis 16:00 Uhr

Sonntag: 11:00 Uhr bis 18:00 Uhr

Mehr Merken

Bettingen (Eifel)

Wohn- und Ökonomiegebäude Sanierung und Umbau...

Schließen

Wohn- und Ökonomiegebäude Sanierung und Umbau

54646 Bettingen (Eifel)

Nachhaltige Nutzung eines historischen Gehöftes: Mit dem behutsamen Umbau der stark heruntergekommenen, teilweise verfallenen, kleinbäuerlichen Hofanlage gelang die Realisierung eines attraktiven, zeitgemäßen Wohnprojektes. Nach der Sanierung des 1873 erbauten, denkmalgeschützten Gebäudes sind heute drei Wohnungen in dem ehemaligen Wohn-, Stall- und Scheunenteil, mit sehr individueller räumlicher Qualität und Wohnatmosphäre, entstanden. Zeitgenössische, neue moderne Architekturelemente stehen im Wechsel mit tradierten Bauteilen. Das Objekt ist beispielgebend für die energetische Effizienz historischer Gebäude.

Begleitprogramm: Sa + So: 14.00 + 16.00 Uhr Projektvortrag, kulinarisches Begleitprogramm, Sa 17:00 Uhr Public Viewing WM, So 14.30-17.30 Live-Musik

 

Samstag: 13:00 Uhr bis 19:00 Uhr

Sonntag: 12:00 Uhr bis 18:00 Uhr

Mehr Merken

Gusterath

Gemeindehaus und Schulerweiterung

Schließen

Gemeindehaus und Schulerweiterung

54317 Gusterath

Der Neubau des Bürgerhauses mit Schulerweiterung bedeutet Synergie im besten Sinne. Die Hälfte der erforderlichen Nutzfläche wurde eingespart. Nachhaltigkeit war auch ein Ziel der gewählten Bauweise. Die handwerklich einfache und wartungsarme Konstruktion ist eine Kombination aus Massiv- und Holzbau mit einer Wärmedämmung im Passivhausstandard. Vor dem Bürgerhaus entstand mit dem Mehrgenerationenplatz ein Treffpunkt für Jung und Alt.

Samstag: 14:00 Uhr bis 18:00 Uhr

Sonntag: 11:00 Uhr bis 18:00 Uhr

Mehr Merken

Hirschfeld

Ev. Kirche Instandhaltungs- und...

Schließen

Ev. Kirche Instandhaltungs- und Gestaltungsmaßnahme

55483 Hirschfeld

Die Intarsie im Schieferboden symbolisiert den Weg zu Gott. Lose Bestuhlung und ein Stuhllager mit Teeküche unter der Empore erzielen Multifunktionalität. Eine Kunststeintreppe ist hinter neuen Wänden verborgen. Hinter den neuen Bänken ist eine Warmwasserheizung an den Außenwänden verlegt. Sie ersetzt eine Elektrofußbodenheizung von 1967. Die Elektroinstallation, der Außen und Innenanstrich sowie der Ambo, der zum Altartisch aufgeklappt werden kann, komplettieren die Gestaltung.

Begleitprogramm: Präsentation Bauprozess, Getränke, Sa: 13.30 Uhr und 16.00 Uhr Führungen, So: 11.30, 13.00, 15.00 Uhr Führungen, 12.30 Uhr Andacht, 16.00 Uhr Orgelkonzert Gebr. Schmieden

 

 

Samstag: 13:00 Uhr bis 17:00 Uhr

Sonntag: 11:00 Uhr bis 17:00 Uhr

Mehr Merken

Külz

Wohnhaus Rückbau und Erneuerung

Schließen

Wohnhaus Rückbau und Erneuerung

55471 Külz

Das 1922 in klarer zeitgemäßer Architektur erbaute Wohnaus, wurde bis 1994 viermal angebaut, umgebaut und verbaut. Herausgeschält aus 95 Jahren Veränderung ohne Konzept wurde die Architektursprache, der Ausdruck der Konstruktion und der Materialien Schiefer, Holz, Fliesen, Kalk innen und außen wieder aufgenommen. Altes wurde bewahrt und Neues maßvoll ergänzt. Dem Gebäude wurde Würde und Zukunft im dörflichen Kontext gegeben.

Begleitprogramm: Kulinarisches vom Schwenkgrill, Getränke im Garten und Hof

Samstag: 14:00 Uhr bis 18:00 Uhr

Sonntag: 11:00 Uhr bis 18:00 Uhr

Mehr Merken

Osann-Monzel

Laborware Verwaltung, Lager und Ausstellung

Schließen

Laborware Verwaltung, Lager und Ausstellung

54518 Osann-Monzel

Der zweigeschossige Verwaltungstrakt zeigt ein verglastes Foyer mit einer freistehenden Stahltreppe. Angegliedert ist die Lagerzone im Erdgeschoss sowie die multifunktionale Lager- und Ausstellungsebene im Obergeschoss mit rhythmisierten Aluminiumfenstern mit Sonnenschutzverglasung und Blickbeziehung zu den umliegenden Weinbergen. Das Gebäude verfügt über optimale raumklimatische Bedingungen und eine flexible Raumnutzung durch das stützenfreie, innovative, weitgespannte Deckensystem. Die Fassade wird durch gefärbte Betontafeln und horizontal verlaufende Aluminium-Kassettenbänder mit LED-Beleuchtung charakterisiert.

Samstag: 14:00 Uhr bis 18:00 Uhr

Sonntag: 11:00 Uhr bis 17:00 Uhr

Mehr Merken

Thomm

Einfamilienhaus mit Garage

Schließen

Einfamilienhaus mit Garage

54317 Thomm

Das Haus und die zur Straße vorgelagerte Garage auf trapezförmigem Hanggrundstück und weitem Blick ins Tal passen sich regionaltypisch ein. Es bietet Platz für eine fünfköpfige Familie und eine Einliegerwohnung. Die Teilung des Gebäudes in der Firstachse ist an der Fassade und im Inneren klar ablesbar. Die klassische Form erfüllt mit zeitgemäßer, handwerklicher Bauweise den hohen Anspruch der Nutzer. Integrierte Photovoltaik, Wärmepumpe und Lüftungsanlage sorgen für großen Wohnkomfort.

Samstag: 14:00 Uhr bis 18:00 Uhr

Sonntag: 11:00 Uhr bis 18:00 Uhr

Mehr Merken

Trier

Trafo „out“ – Loft „in“

Schließen

Trafo „out“ – Loft „in“

54290 Trier

Von außen gleicht das Gleichrichterwerk Löwenbrücken weiterhin den Plänen von 1926: zwei spitzbogige Arkadenfenster, ein umlaufendes Karnies über dem kleinen Dreiecksfenster angeordnet, Fensterläden und ein Walmdach mit Gauben. Der Innenraum wandelte sich jedoch von der Kombination aus Funktions- und Wohnbau zum reinen Wohnhaus. Es entstand ein außergewöhnliches und großzügiges Wohngefühl mit modernem Loft-Charakter mit offenem Grundriss mit fließenden Raumübergängen. Prägende Bauelemente wie die rustikale Betonrippendecke bilden die Substanz des charaktervollen Hauses.

Begleitprogramm: Sektempfang

Samstag: 14:00 Uhr bis 18:00 Uhr

Sonntag: 11:00 Uhr bis 18:00 Uhr

Mehr Merken

Trier

"Bellevue Castelnau" Wohnanlage...

Schließen

"Bellevue Castelnau" Wohnanlage Bauherrengemeinschaft

54294 Trier

Die Baugemeinschaft verwirklichte 42 Wohnungen und ein Restaurant. Diese Form des Bauens ermöglichte preiswertes Bauen trotz anspruchsvoller Architektur. Bereits von der städtebaulichen Konzeption an war es die Zielsetzung des Entwurfs, durch die Gebäude den öffentlichen Raum zu ergänzen. Mit ihrer Entree-Funktion begleiten die Gebäude den Grünzug und fassen ihn zugleich. Für die Bauherren wurde Wohnraum mit hoher Qualität und vielfältigen Bezügen zum Außenraum geschaffen.

Samstag: 14:00 Uhr bis 18:00 Uhr

Sonntag: 11:00 Uhr bis 18:00 Uhr

Mehr Merken