H&M Landau

Das städtebauliche Konzept basiert auf der maßstäblichen Einfügung des neuen Stadtbausteins in die Altstadtstruktur und die Blockschließung im Übergang zur Waffenstraße. Der Baukörper ist in seiner Ausgestaltung und Dachausbildung an die Charakteristik des Ortes angelehnt und ergänzt die Stadtsilhouette. Die Lochfassadengliederung entspricht dem historischen Fassadenprinzip. Gemauerte Ziegelfassaden mit wechselnden Fugenbild und Steinoberflächen kontrastieren zu den Glas- und Eloxaloberflächen.

Fertigstellung:
2016

Standort:
Marktstraße 58 76829 Landau

Bauherr/in:
LDM 58 Grundstücksgesellschaft mbH & Co. KG, Remshalden

Entwurfsverfasser/in:
Architekt, Dipl.-Ing. (FH) Klaus Ankner, ankner buchholz architekten, Ulm, http://www.ab-architekten.com

Büropartner/in:
Architekt, Dipl.-Ing. (FH) Jochen Buchholz

Mitarbeiter/in:
Architekt, Dipl.-Ing. (FH) Günther Hübner Architektin, B.A. Nadja Buck

Termine:
Sa: 10:00 Uhr bis 18:00 Uhr
So: geschlossen