Band-X

Die ehemalige Güterhalle des Mainzer Hauptbahnhofs wird revitalisiert und zu einem neuen Band zusammengeführt. Das Prinzip Band -X leitet sich von dem Gedanken ab, in der historischen Halle mit „gebänderter" Klinkerfassade ein neues, vielfältiges Leben mit x-beliebigen vielen Teilnehmern stattfinden zu lassen. Durch Einbau von Büro-Boxen mit variablen Größen, deren Patina bewusst inszeniert wird, entsteht eine einzigartige „Loft in Loft" -Atmosphäre.

Fertigstellung:
2017

Standort:
Anni-Eisler-Lehmann-Straße 3 55122 Mainz

Bauherr/in:
Aurelis Real Estate GmbH & Co. KG, Eschborn, http://www.aurelis-real-estate.de

Entwurfsverfasser/in:
Architekt, Dipl.-Ing. M.Arch. UD Christian Schmidt, schmidtploecker architekten bda planungsgesellschaft mbh, Frankfurt am Main, http://www.schmidtploecker.de

Büropartner/in:
Architekt, Dipl.-Ing. (FH) Markus Plöcker

Mitarbeiter/in:
Dipl.-Ing. Renate Auth B.Eng. Khraus Ghafari Architekt, Dipl.-Ing. Christian Hoff Architekt, Dipl.-Ing. Dirk Walter Dipl.-Ing. Wenzel Scholz Architekt, Dipl.-Ing. Burkhard Schol Dr.-Ing. Natascha Anhalt Dipl.-Ing. Matthias Brückner M.Sc. Marius Jung

Termine:
Sa: 10:00 Uhr bis 16:00 Uhr
So: geschlossen