Weingut Oliver Zeter

Umbau eines ehemaligen Wohnhauses mit Atelier zum Sitz des Weingutes: Damit verbunden war die Einrichtung einer Vinothek, diverser Probier- und Aufenthaltsbereiche sowie die Sanierung des Gewölbekellers (Holzfasskeller) und die Erweiterung um ein Weinlager. Der Bestand, ein Sandsteingebäude aus den 1920er Jahren, wurde damals für den Inhaber einer Weinkommission errichtet.

Fertigstellung:
2018

Standort:
Eichkehle 25 67433 Neustadt an der Weinstraße

Bauherr/in:
Weingut Oliver Zeter , Neustadt

Entwurfsverfasser/in:
Architekt, Dipl.-Ing. (FH) Thomas Ritzer, DISSON - RITZER ARCHITEKTEN PartgmbB, Neustadt, http://www.disson-ritzer.de

Mitarbeiter/in:
Architektin, Dipl.-Ing. (FH) Kerstin Orschel Bauzeichnerin, Samira Ghirardini