Scheune wird Loftwohnung

Der Scheunenraum bleibt in seiner ursprünglichen Kubatur weitestgehend erhalten und wird lediglich durch den Einbau eines Badezimmers und einer erhöhten Schlafebene mit Ankleide geordnet. Der Loftcharakter entsteht zum einen durch große Verglasungen, zum anderen durch die sichtbaren Ziegelwände. Die Gestaltung von Küche und Bad zeichnet sich durch den Einsatz und das Zusammenspiel hochwertiger Materialien aus. Erschlossen wird die neue Wohneinheit vom Garten aus, über einen bestehenden Zwischenbau zum Wohnhaus.

Fertigstellung:
2018

Standort:
Kronstraße 10 76835 Gleisweiler

Bauherr/in:
Monika Burg , Gleisweiler

Entwurfsverfasser/in:
Architekt, Dipl.-Ing. Dirk Lampe, LAMPEvier ARCHITEKTEN+INGENIEURE, Landau, http://www.lampevier.de

Mitarbeiter/in:
Architektin, Dipl.-Ing. (FH) Sonja Lampe M.A. Daniela Thürwächter Gestalterin/Bauzeichnerin, Karin Richter