Neugestaltung Veldenzschloss

Das unter Denkmalschutz stehende Ensemble der Residenz der Grafen von Pfalz-Veldenz wurde für eine neue Nutzung umgestaltet. Das Gebäude gruppiert sich dreiseitig um den Schlosshof. Der rechte Flügel, ehemals kurpfälzisches Oberamtsgebäude, 1751 auf dem spätmittelalterlichen Schlosskeller errichtet, wurde im Sinne der Denkmalpflege instandgesetzt. Im Mittelteil befindet sich das zeitgemäß neu errichtete Treppenhaus mit Aufzug, daneben zwei neue, öffentliche Räume, die der mittelalterlichen Burgmauer mit aufgesetztem Eckturm vorgefügt sind. Eine Holzfassade bildet jetzt die Außenseite zum Hof.

Fertigstellung:
2018

Standort:
Veldenzplatz 1 - 2 67742 Lauterecken

Bauherr/in:
Stadt Lauterecken , Lauterecken

Entwurfsverfasser/in:
Architekt, Stadtplaner, Dipl.-Ing. Peter Cappel, CAPPEL Architekten Ingenieure Stadtplaner, Altenglan

Mitarbeiter/in:
Sabine Bachmann Alex Wall