Baugruppe Gesangbuchfabrik

Auf einer innerstädtischen Baulücke sind zwei (künftig drei) Einfamilien- und drei Mehrfamilienhäuser entstanden. Kontakt- und Erschließungszone liegen im Zentrum der neuen Anlage. Dabei sind Ordnung und Gliederung der Wohnungen an den Baukörpern ablesbar und sorgen für eine spannungsreiche, wohlstrukturierte Abfolge der Baukörper. Die Materialkontinuität der Fassaden und die nachhaltige Bauweise unterstützen die Ensemblewirkung. Die neue Wohnanlage ist ein Beispiel dafür, dass Baugruppen zur städtebaulichen Gestaltung und zum Erhalt der Baukultur beitragen können.

Fertigstellung:
2019

Standort:
Sausenheimer Strasse 19 67269 Grünstadt

Bauherr/in:
Bauherrengemeinschaft Gesangbuchfabrik , Grünstadt

Entwurfsverfasser/in:
Architekt, Dipl.-Ing. Frank Wolf, P4-Architekten BDA, Frankenthal

Mitarbeiter/in:
B.A. Timo Umstadt