Bahnhofsgebäude Sanierung

Das ehemalige, leerstehende Bahnhofsgebäude mit Stückgutlager wurde möglichst originalgetreu wiederhergestellt. In den Obergeschossen wurden Wohnungen eingebaut, während das Erdgeschoss mit Wartesaal heute für Verwaltungsräume genutzt wird. Im Nebengebäude, dem Stückgutlager, wurde eine weitere, in Gestaltung und Material angepasste Wohnung eingebaut. Die Firma Thielen hat sich auf ökologisches Bauen spezialisiert und legt mit Lehmputz und Wandheizungen besonderen Wert auf eine nachhaltige ökologische Ausführung. Die Sanierungsmaßnahme dient auch zur Anschauung.

Fertigstellung:
2018

Standort:
Bahnhofsstraße 34 54649 Waxweiler

Bauherr/in:
Fa. Thielen-Bau GmbH, Putz- und Lehmbau , Waxweiler, http://www.thielen-bau.de

Entwurfsverfasser/in:
Architektin, Dipl.-Ing. Sabine Strunk, Architekturbüro Strunk, Lichtenborn

Mitarbeiter/in:
Sonstiges, Sebastian Berg, Waxweiler