Wasem Hotel

Das Weinhotel Wasem benötigte eine Erweiterung, die durch einen Neubau realisiert werden konnte. Für das Hotel standen zwei Baufelder zur Verfügung sowie die Bestandsscheune, die ausgebaut wurde. Die Gebäudestruktur ist darauf ausgelegt, dass in der Scheune drei Geschosse realisiert werden konnten. Im Innenraum wird das Thema Weinbau über Holz-Paneele aus alten Rotweinfässern transportiert, die das Design der individuellen Möbel prägen.

Fertigstellung:
2017

Standort:
Stiegelgasse 70 55218 Ingelheim

Bauherr/in:
Burkhard Wasem , Ingelheim

Bauherr Partner/in:
Ilona Wasem

Entwurfsverfasser/in:
Innenarchitektin, Dipl.-Ing. (FH) Eva Holdenried, stereoraum Architekten GbR, Wörrstadt, http://www.stereoraum.de

Büropartner/in:
Architekt, Dipl.-Ing. (FH) Oliver Sommer

Mitarbeiter/in:
Innenarchitektin, M.A. Ina Witte Architekt, Dipl.-Ing. (FH) Axel Lang M.Sc. Ricarda Litters

Termine:
Sa: 11:00 Uhr bis 16:00 Uhr
So: 12:00 Uhr bis 16:00 Uhr