"Villa Binkle" Sanierung

Bei dem Bestandsgebäude handelte es sich um eines der letzten Kleinode zentral im Stadtkern Zweibrückens gelegen. Der sogenannten „Villa Binkle“ aus dem 18. Jahrhundert drohte der Abriss. Die Sanierungsmaßnahme umfasste das gesamte Gebäude einschließlich der Dacherneuerung und dem Anbau von Balkonen. Geplant war eine Neukonzipierung der Innenräume mit Schaffung von vier Wohneinheiten auf 520 Quadratmetern Wohnfläche. Das Gebäude wurde in Anlehnung an den Denkmalschutz saniert.

Begleitprogramm: Ausstellung Bauprozess, Sektempfang

Fertigstellung:
2016

Standort:
Wackenstraße 2 66482 Zweibrücken

Bauherr/in:
Architektin , Maßweiler, http://www.archisan.de

Entwurfsverfasser/in:
Architektin, Dipl.-Ing. (FH), M.Eng. Sabine Mutter, Architekturbüro Sabine Mutter, Maßweiler, http://www.archisan.de

Termine:
Sa: 14:00 Uhr bis 18:00 Uhr
So: 14:00 Uhr bis 18:00 Uhr

Begleitprogramm:
Ausstellung Bauprozess, Sektempfang