Museum Goldener Engel

Der „Goldene Engel“ ist ein Leuchtturmprojekt der Stadt Baumholder. Das historische Gebäude wurde mit einem modernen Erweiterungsbau zu einem Museum für die militärhistorische Geschichte der Stadt transformiert. Innen entwickelt sich das Gebäude über vier durch Sichtachsen kommunizierende Geschosse. Durch die Reduktion auf wenige Materialien entfaltet sich eine puristische Wirkung.

Begleitprogramm: Ausstellung Bauprozess, Erfrischungen

Fertigstellung:
2018

Standort:
Hauptstraße 15 55774 Baumholder

Bauherr/in:
Sadt Baumholder , Baumholder

Entwurfsverfasser/in:
Architekt, Stadtplaner, Dipl.-Ing. Marcus Hille, Hille Architekten BDA, Ingelheim, http://hillearchitekten.de

Mitarbeiter/in:
Architektin, Jeannette Böhm Architektin, Martina Romann Architektin, Dipl.-Ing. Monja Bachert Dipl.-Ing. Kamila Kazmierczak Architekt, Dipl.-Ing. Jakob Gross

Kollegen/in:
Architekt, Helge Hußmann, rAum + fΩrm Architekturbüro Helge Hußmann, Mainz, http://raum-und-form.de/ Architektin, Dipl.-Ing. Jeanette Böhm, jboehm | architekten, Mainz