Mediathek

Der kubische Solitärbau mit seiner hellen Natursteinfassade und begrünten Fassadenelementen bildet die bestimmende Raumkante des neuen Quartiersplatzes im Zentrum Ingelheims. Die ruhige Gesamtform wird durch klar definierte, mäandrierend ausgesparte Fenster und Loggienausschnitte spannungsvoll akzentuiert. Sie lassen die Nutzung als Mediathek erkennen. Die Ablesbarkeit der Wohnnutzung im zweiten Obergeschoss wird dagegen bewusst zurückgenommen. Die Mediathek mit angegliedertem Lesehof und diversen Nutzerbereichen befindet sich im Erd- und im ersten Obergeschoss.

Begleitprogramm: Kinderprogramm

Fertigstellung:
2017

Standort:
Friedrich-Ebert-Str. 14 +16 55218 Ingelheim

Bauherr/in:
WBI - Wohnungsbaugesellschaft Ingelheim am Rhein GmbH , Ingelheim am Rhein, http://www.wbi-wohn.de

Entwurfsverfasser/in:
Dipl.-Ing. Herbert Elfers, planquadrat Elfers Geskes Krämer PartG mbB, Darmstadt, http://www.planquadrat.com

Büropartner/in:
Architekt Dipl.-Ing. Martin Geskes Architekt Dipl.-Ing. Jörg Krämer Architektin Dipl.-Ing. Claudia Becker Architekt Dipl.-Ing. Robert Müller

Mitarbeiter/in:
Dipl.-Ing. Markus Helfrich Architektin Dipl.-Ing. Ji Yun Nam Dipl.-Ing. Vera Kaleta Architekt Dipl.-Ing. Ben Schirmer Architekt Dipl.-Ing. Evgenij Vlasenko Architekt Dipl.-Ing. Philip Rasche Bauzeichnerin Christel Machtolf

Kollegen/in:
Architektin Dipl.-Ing. (FH) Birgit Schuster, Schuster Architekten GbR, Ingelheim am Rhein, http://www.schuster-architektur.de Landschaftsarchitekt B.Sc. Dipl.-Ing. Hartmut R. Raible, RAIBLE. LandschaftsArchitekten + Ingenieure AKRP, Mainz, http://www.raible-landschaftsarchitekten.de

Information:

Kinderprogramm