Hotel und Wohnen Queich-Promenade

An der Maximilianstrasse entstand zur städtischen Quartiersentwicklung, ein Hotelbau sowie drei mehrgeschossige Wohnbauten. Das Bauensembles hat eine direkte Blickverbindung zu dem kleinen Flusslauf. Ein neuangelegter Fuß- u. Radweg, sowie die Terrasse des Hotels mit Verbindung zur Uferpromenade laden zum Verweilen ein und verknüpfen das neue Wohnquartier mit dem Stadtkern. Es wurden Wohnungen mit zeitgemäßen Wohnungsgrundrissen und Loggien in energieeffizienter Bauweise realisiert.

Fertigstellung:
2016

Standort:
Maximilianstrasse 28, 28a, 28b, 28c 76829 Landau

Bauherr/in:
Matthias Ruppert Holding GmbH , ESCH, http://www.matthias-ruppert.de

Entwurfsverfasser/in:
Dipl.-Ing. Georg Otto Kersch, KE.DESIGN architekten, Trier, http://www.kedesign.de

Büropartner/in:
Architektin Dipl.-Ing. (FH) Edda Hansen

Mitarbeiter/in:
Architekt Dipl.-Ing. (FH) Timo Lang

Kollegen/in:
Landschaftsarchitekt Stefan Jacobs, Ernst + Partner Landschaftsarchitekten, Trier, http://www.bueroernst-partner.de