Bitte achten Sie für die Umkreissuche auf vollständige und richtige Schreibweise des Ortsnamens oder nutzen Sie die Postleitzahl.

Alpenrod - Dehlingen

Landloft (2015)

Schließen

Landloft (2015)

57642 Alpenrod - Dehlingen

Tag der Architektur 2016 in Rheinland-Pfalz - Alpenrod - Dehlingen

Der Neubau des Wohnhauses bietet mit seinem hohen, großzügigen Allraum Platz zum Wohnen und Arbeiten. Eine Empore dient zum Rückzug und zum Schlafen. Im Untergeschoss befinden sich Räume für Fahrzeuge und Technik. Der Außenbereich bietet mit einem Schwimmbecken die Möglichkeit für den täglichen Sport oder zur Entspannung. Der einfache, geometrische Baukörper gräbt sich in das hängige Gelände ein, Wände aus Ziegelmauerwerk prägen das Erscheinungsbild.

Andernach

Neubau Bürogebäude ABI Beton (2015)

Schließen

Neubau Bürogebäude ABI Beton (2015)

56566 Andernach

Tag der Architektur 2016 in Rheinland-Pfalz - Andernach

Das Bürogebäude eines Betonfertigteilwerks inmitten eines industriell geprägten Areals am Rhein steht mit seiner stringent gerasterten Betonhülle im bewussten Gegensatz zu seiner inhomogenen Umge - bung. Ein Zentrum bildet das sich nach Süd-Westen öffnende, begrünte Atrium, das sowohl als verbindendes Element der Abteilungen wie auch als regenerativer Ort und Wegeverbindung dient. Die Haptik der Betonfertigteile der Tragstruktur nimmt Bezug auf das im Unternehmen hergestellte Produkt und steht im Kontrast zu den Holzoberflächen der die inneren Raumfolgen gliedernden Einbauten.

Bad Kreuznach

Umbau und Sanierung Akademiegebäude (2015)

Schließen

Umbau und Sanierung Akademiegebäude (2015)

55543 Bad Kreuznach

Tag der Architektur 2016 in Rheinland-Pfalz - Bad Kreuznach

Das in den 30er Jahren erbaute ehemalige Schwestern-Feierabendhaus wurde durch den Umbau in ein zeitgemäßes, den Anforderungen an die Erwachsenenbildung angepasstes, Akademiegebäude umgebaut. Mit der grundlegenden Sanierung aller Geschosse wurde ein räumliches Gefüge geschaffen, welches mit breitem Angebot für viele Berufsgruppen sich nicht nur an Mitarbeiter der Stiftung Kreuznacher Diakonie richtet. Die Schwerpunkte umfassen Qualifizierung und Weiterbildung. So vielseitig und niveauvoll das Programm, so wertig zeigt sich die neue Bildungsstätte im Innern und von Aussen.

Bad Kreuznach

ODD + DeinDesign - Lager + Produktionsgebäude...

Schließen

ODD + DeinDesign - Lager + Produktionsgebäude mit Verwaltung (2015)

55543 Bad Kreuznach

Tag der Architektur 2016 in Rheinland-Pfalz - Bad Kreuznach

DeinDesign GmbH und ODD GmbH & Co.KG waren frühzeitig in den Gestaltungsprozess eingebunden und haben neben den Lagerkapazitäten den Fokus der Mitgestaltung auf die Büro-Welten gelenkt. Das meistens kreative, junge Klientel wünschte sich einen „minimalistischen“ Rohbau mit loftartigem Charakter und innerbetrieblichen Sichtbezügen zwischen Bürotrakt und Produktion. Mit einer APP basierten Welt vergleichbar steht das Gebäude mit den flexiblen Büroflächen für die Hardware, deren Software wechselt, angepasst wird oder sich atmosphärisch wandeln lässt.

Bendorf

Werkserweiterung RW Rohrabschnitte GmbH...

Schließen

Werkserweiterung RW Rohrabschnitte GmbH (2015)

56170 Bendorf

Tag der Architektur 2016 in Rheinland-Pfalz - Bendorf

Für das Metall verarbeitende Unternehmen RW Rohrabschnitte in
Bendorf wurde ein dreistufiges Erweiterungskonzept mit neuem
Verwaltungsgebäude und angegliederter Versandhalle sowie neuer
Produktions- und Lagerhalle entwickelt und im laufenden Betrieb
gebaut. Es entstand ein zeichenhaftes und identitätsstiftendes
Gesamt ensemble mit optimalen Betriebsabläufen. Die metallischen
Fassaden in den Farben des Unternehmens nehmen den Bezug zum
Arbeits material des Betriebs auf.

Bingen am Rhein

Binger Gärten (2015)

Schließen

Binger Gärten (2015)

55411 Bingen am Rhein

Tag der Architektur 2016 in Rheinland-Pfalz - Bingen am Rhein

Auf dem ehemailgen Ausstellungsgelände der Landesgartenschau 2008 entstanden sechs bezaubernde Binger Kabinettgärten am Tor des Unesco-Weltkulturerbes „Oberes Mittelrheintal“. Mit diesen Gärten präsentiert sich die Stadt Bingen selbst, stellt sich dar und lädt zum Verweilen und Träumen ein.
Sechs Binger Kabinettgärten zu den Themen: Lebensfreude und Genuss, Wein und Gäste, Kirchen und Türme, Kunst und Klang, Wald und Nachhaltigkeit, Tradition und Gäste.

Bischheim - Ortskern

Pavillon NORA, Aktivhaus Pret-a-Porter (2015)

Schließen

Pavillon NORA, Aktivhaus Pret-a-Porter (2015)

67294 Bischheim - Ortskern

Tag der Architektur 2016 in Rheinland-Pfalz - Bischheim - Ortskern

Gebaut im grünen Gartenbereich einer historischen alten kleinen Ortschaft der Verbandsgemeinde Kirchheimbolanden, der Pavillon NORA erscheint wie ein Objekt aus der Zukunft über Nacht gelandet, ohne einen Grashalm zu krümmen. Aus einer Zukunft, die nicht nur 100% nachhaltig und atemberaubend sexy sein kann, sondern auch für Normalverbraucher bezahlbar (1.750 Euro/m² Bruttogeschossfläche), erreichbar (Prêt-a-Porter) ist.

Boppard

Kurfürstliche Burg (2015)

Schließen

Kurfürstliche Burg (2015)

56154 Boppard

Tag der Architektur 2016 in Rheinland-Pfalz - Boppard

Die um 1265 mit dem Bergfried begonnene, im Barock überformt und erweiterte Kurfürstliche Burg verfügt über einen herausragenden Bestand an Kölner Decken. Historische und ästhetische Qualitäten wurden herausgearbeitet und das Museum der Stadt Boppard integriert. Die so genannte „Franzosenbresche“ wird mit einem lichtdurchfluteten Neubau thematisiert. Er dient der neuen Erschließung, öffnet sich mit weiten Ausblicken über den Rhein und bildet gemeinsam mit der historischen Burganlage ein „neues Ganzes“.

Budenheim

Wohnhaus Erweiterung und Sanierung (2015)

Schließen

Wohnhaus Erweiterung und Sanierung (2015)

55257 Budenheim

Tag der Architektur 2016 in Rheinland-Pfalz - Budenheim

Das bestehende Wohngebäude aus dem Jahr 1970 wurde umfangreich saniert und um ein Obergeschoss erweitert. Ziel war es, neben dem Wohnhaus auch ein Büro „unter einem Dach“ so zu gestalten, dass sowohl Wohnen als auch Arbeiten miteinander funktionieren. Als Heizung dient eine moderne Holzpellet-Anlage, die von einer ca. 20 Quadratmeter großen, thermischen Solaranlage unterstützt wird.

Contwig

Wasserspielplatz (2015)

Schließen

Wasserspielplatz (2015)

66497 Contwig

Tag der Architektur 2016 in Rheinland-Pfalz - Contwig

Im Rahmen des Tourismuskonzepts der Verbandsgemeinde Zweibrücken-Land entstand 2015 ein Wasser-Erlebnisspielplatz in Contwig. Das Konzept nimmt das Motiv von Muscheln in einer Lagunenlandschaft auf. Den Schwerpunkt der Anlage bildet die große Wasserspiel-Muschel mit zahlreichen Pumpen, Staustufe und Wehren, Wasserbecken, Kanälen sowie einem Wasserwald. Die kleinere Spielmuschel beherbergt eine Matschanlage. Ähnlich einer Arena gruppieren sich Sitzquader um die Anlage.

Dirmstein

Festhalle am Kellergarten (2015)

Schließen

Festhalle am Kellergarten (2015)

67246 Dirmstein

Tag der Architektur 2016 in Rheinland-Pfalz - Dirmstein

Der Eingangsbereich des neuen Gemeinschaftshauses schließt die historische Raumkante an der Straße zum Affenstein. Dies ist eine einfache Maßnahme, um den Bestand mit einzubinden und eine Torwirkung hin zum Garten zu erzielen. So weist auch das Vordach, welches entlang der Südfassade des Saals fortgeführt wird, in die Tiefe des Grundstücks. Der Blick wird frei auf den neuen Festsaal Dirmsteins: ein Ort für Karnevalsfeiern, Hochzeiten und Konzerte.

Forst an der Weinstraße

Tagungszentrum der DAW (2016)

Schließen

Tagungszentrum der DAW (2016)

67147 Forst an der Weinstraße

Tag der Architektur 2016 in Rheinland-Pfalz - Forst an der Weinstraße

Das Gebäudeensembel mit Barockhaus, Dreiseithof und Nebengebäuden liegt unmittelbar an der alten, ursprünglich erhaltenen Dorfstraße von Forst an der Weinstraße. Zentrale Aufgabe war es, ein modernes Tagungszentrum der Deutschen Amphibolinwerke zu schaffen, dass mit den erforderlichen Nutzungen und unter Berücksichtigung und Verwendung der historischen Gebäudesubstanz, sich zu einem stimmigen Gesamtbild entwickelt. Dazu wurden 4 historische Gewölbekeller aus Haardter Natursandstein, die sich unter dem Barockhaus und dem Dreiseithof befinden, aufgearbeitet und vollkommen in die Funktion des Tagungszentrums einbezogen.

Germersheim - Altstadt

Wohnhaus König (2015)

Schließen

Wohnhaus König (2015)

76726 Germersheim - Altstadt

Tag der Architektur 2016 in Rheinland-Pfalz - Germersheim - Altstadt

Das Wohnhaus mit einer Wohnfläche von 180 Quadratmetern befindet sich auf einem 168 Quadratmeter kleinen Grundstück in der Altstadt von Germersheim.
Bei der Baustruktur handelt es sich um eine geschlossene Bebauung,
mit ein bis zwei Vollgeschossen und schmalen Gassen.
Die Gestaltungssatzung war zu beachten und beeinflusste die Architektur des Gebäudes. So wurden die stehenden Fensterformate zum öffentlichen Raum, die Dachneigung, die Putzfassade usw. durch die Gestaltungssatzung vorgegeben.

Grünstadt

Umbau Gemeindehaus "Alte Lateinschule" (2015)

Schließen

Umbau Gemeindehaus "Alte Lateinschule" (2015)

67269 Grünstadt

Tag der Architektur 2016 in Rheinland-Pfalz - Grünstadt

Das klassizistische, denkmalgeschützte Gebäude von 1832 wurde kernsaniert, der neuen Nutzung als Gemeindehaus angepasst und durch einen Treppenturm mit Aufzug erweitert. Die historischen Kellergewölbe wurden freigelegt, die bestehende Holztreppe wurde überarbeitet. Durch ein neues Dach über dem Bestandsdach bleibt eines der letzten Bohlenbogenbinderdächer Deutschlands erlebbar. Es ist ein Gebäude mit modernster Technik entstanden, bei dem trotzdem das Alte im Vordergrund steht.

Guldental

Eventlocation Buchholz (2015)

Schließen

Eventlocation Buchholz (2015)

55452 Guldental

Tag der Architektur 2016 in Rheinland-Pfalz - Guldental

Ein besonderes Zusammenspiel zwischen dem Bestand und einer modernen Formsprache zeichnet diese Eventlocation aus. Die historische Scheune wurde behutsam mit dem Fokus auf die alte Bausubstanz saniert, mit einer verbesserten Raumakustik und einem charmanten Barbereich in Metalloptik ausgestattet. Als Gegenspieler dazu fungiert der „weiße Baukörper“ durch seine klare Linienführung in einer Formsprache, welche den Bestand kraftvoll erweitert. Fugenloser Zementboden und Tageslichtlenkungn und komplett öffnende Glasanlagen verbinden Innen und Außen.

Hainfeld

Vinothek/Degustationsbau (2015)

Schließen

Vinothek/Degustationsbau (2015)

76835 Hainfeld

Tag der Architektur 2016 in Rheinland-Pfalz - Hainfeld

Eingebettet in zwei unter Denkmalschutz stehende Fachwerkhäuser aus den Jahren 1619 und 1738, hat das Weingut Borell-Diehl mitten im barocken Ortskern von Hainfeld einen puristischen Degustationsbau mit Büro und Lager errichtet. Cortenstahl und Glas bilden den Kontrast zu den aufwändig restaurierten Fachwerkhäusern. In Abstimmung mit der Denkmalbehörde sollte bewusst ein Zeichen gesetzt werden, dass moderne Architektur im historischen Ortskern kein Widerspruch ist.

Hauenstein

Umbau Haus LX (2015)

Schließen

Umbau Haus LX (2015)

76846 Hauenstein

Tag der Architektur 2016 in Rheinland-Pfalz - Hauenstein

Ziel des Umbaus war, in der vorhandenen Gebäudestruktur ein modernes, barrierefreies Wohnhaus zu entwickeln, bei dem möglichst viel vorhandene Gebäudesubstanz weitergenutzt wird.
Der Grundriss basiert auf dem vorhandenen Raster; nahezu alle
Öffnungen wurden unverändert übernommen. Mit geringen Eingriffen entstand so ein modernes und energetisch optimiertes Einfamilienhaus mit Loftcharakter und hohen, lichtdurchfluteten Räumen auf einer Ebene, bei dem die alte Struktur weiterhin ablesbar bleibt.

Heidesheim a.Rh.

Umbau Lagerhalle zu Büro (2015)

Schließen

Umbau Lagerhalle zu Büro (2015)

55262 Heidesheim a.Rh.

Tag der Architektur 2016 in Rheinland-Pfalz - Heidesheim a.Rh.

Die ehemals landwirtschaftlich genutzte Lagerhalle wurde zu einem Büro umgebaut und aufgestockt. Im Erdgeschoss blieben Eingang und Garage erhalten. Ein Kubus wurde in Holzrahmenbauweise mittig auf das Gebäude aufgesetzt und eingeschoben.
Das Wellblech dach wurde durch ein begrüntes Flachdach ersetzt.
Wegen der Grenzbebauung ist die Anordnung der Fenster begrenzt, daher belichten transparente Bürotrennwände und Oberlichter den innen liegenden Empfangsbereich. LED-Beleuchtungen setzen Akzente und iszenieren das Raumvolumen.

Holsthum

Wohnraumerweiterung in altem Bauernhaus...

Schließen

Wohnraumerweiterung in altem Bauernhaus (2016)

54686 Holsthum

Tag der Architektur 2016 in Rheinland-Pfalz - Holsthum

Das Gebäude aus dem 18. Jahrhundert ist seit seiner Erbauung kaum verändert worden. Zur Unterstützung und Pflege der Bewohner musste für eine weitere Generation zusätzlicher Wohnraum geschaffen werden. Unter Berücksichtigung des Denkmalgedankens wurden der ehemalige Ochsenstall und der Getreidespeicher zeitgemäß umgestaltet. Mit wenigen Eingriffen in die Fassade und die Bausubstanz blieb der Charakter des Gebäudes erhalten. Details wie alte Sandsteingewände und der eicherne Dachstuhl sind im Innenraum dezent hervorgehoben. Sie erinnern an die unterschiedlichen Bauzeiten und Anforderungen und bilden einen spannenden Kontrast zu den modernen Elementen.

Ingelheim

Sanierung und Modernisierung eines Wohnhauses...

Schließen

Sanierung und Modernisierung eines Wohnhauses (2015)

55218 Ingelheim

Tag der Architektur 2016 in Rheinland-Pfalz - Ingelheim

Das Gebäude ist im italienischen Villenstil Ende des 19. Jahrhunderts errichtet worden. Erd-, Ober- und Dachgeschoss bilden jeweils eine Nutzungseinheit. Bei der Sanierung und Modernisierung der Fassade, dem Austausch der Holzfenster und der Dacherneuerung blieb der schlichte Gesamteindruck des Gebäudes erhalten. Im Innenraum wurden die Nassräume neu geordnet. Die Haustechnik wurde mit einer Deckenheizung an den alten Holzdecken, einen Pelletheizkessel und eine Lüftungsanlage mit automatischer Nachströmung über die Fensteroberlichter auf den neuesten Stand gebracht.

Ingelheim - Nieder-Ingelheim

Wohnhaus L² (2016)

Schließen

Wohnhaus L² (2016)

55218 Ingelheim - Nieder-Ingelheim

Tag der Architektur 2016 in Rheinland-Pfalz - Ingelheim - Nieder-Ingelheim

Das zur Straße hin auskragende Obergeschoss bildet den überdachten
Eingangsbereich des Zweifamilienhauses. Hohe Flexibilität entsteht durch die Möglichkeit, die Wohnungen bei Bedarf zu einem Einfamilienhaus zusammenzuschalten. Die Außenbereiche der beiden Einheiten orientieren sich voneinander weg, sodass die gegenseitige Einsehbarkeit unterbrochen ist. Gartenseitig artikuliert sich die Unterbrechung durch die Fassade. Die beiden entgegengesetzt
gerichteten Über-Eck-Öffnungen der Loggia und des altersgerechten Wohnbereichs geben die jeweilige Orientierung vor.

Kastellaun

Kindergarten Regenbogenland, Umbau und...

Schließen

Kindergarten Regenbogenland, Umbau und Erweiterung (2015)

56288 Kastellaun

Tag der Architektur 2016 in Rheinland-Pfalz - Kastellaun

Das Bestandsgebäude wurde um eine Gruppe, eine Sanitäreinheit und einen Mitarbeiterraum erweitert. Die Konstruktion besteht aus dem nachwachsenden Rohstoff Holz. Von außen bildet die Holzverklei dung einen spannungsvollen Kontrast zu den in frischem Grünton gehaltenen Fensterrahmungen aus Metall. Die neuen Baukörper treten durch ihre spielerischen Formen in einen abwechslungsreichen Dialog mit dem ursprünglichen Gebäude. Der Altbau wird durch einen Umbau und einige Sanierungsmaßnahmen modernisiert.

Kerpen (Eifel)

Die Einkehr - Herberge & Hoflokal (2015)

Schließen

Die Einkehr - Herberge & Hoflokal (2015)

54578 Kerpen (Eifel)

Tag der Architektur 2016 in Rheinland-Pfalz - Kerpen (Eifel)

Im Zuge einer dörflichen Innenentwicklung wurde die denkmalgeschützte Gesamtanlage in eine Herberge mit Hoflokal und einer Wohnung umgewandelt. Durch umfangreiche Sanierungsmaßnahmen wurden im ehemaligen Wohnhaus fünf unterschiedliche Gästezimmer, ein Aufenthaltsraum mit Kamin, ein Büro und Serviceräume geschaffen. Im ehemaligen Stall- und Scheunentrakt
wurden das Hoflokal mit Küche und Nebenräumen geplant. Im Obergeschoss wurde darüber hinaus eine Wohnung eingerichtet.

Klosterkumbd

Hotel Restaurant Birkenhof, Erweiterung,...

Schließen

Hotel Restaurant Birkenhof, Erweiterung, Umbau, Sanierung (2015)

55469 Klosterkumbd

Tag der Architektur 2016 in Rheinland-Pfalz - Klosterkumbd

Der Restaurantanbau in Form eines Wintergartens macht mit der vorgelagerten Terrasse die malerische Landschaft unmittelbar erlebbar. Die Neugestaltung des Restaurants erlaubt die Wahl zwischen intimen und geselligen Zonen. Eine mobile, mit einem Birkenwald bedruckte Glastrennwand ermöglich zusätzlich eine räumliche Separation. Der neue Sauna- und Fitnessbereich bietet dem Hotel gast in einem hochmodernen und anregenden Ambiente die Möglichkeit zur Entspannung und zu sportlicher Aktivität.

Koblenz - Altstadt

Revitalisierung Dreikönigenhaus (2015)

Schließen

Revitalisierung Dreikönigenhaus (2015)

56068 Koblenz - Altstadt

Tag der Architektur 2016 in Rheinland-Pfalz - Koblenz - Altstadt

Der als Stadtbibliothek genutzte, denkmalgeschützte barocke Adelshof wurde revitalisiert. Ein Sanierungsstau und die Spuren der 1970er Jahre waren zurückzunehmen. Die Neuordnung sollte behutsam an die Historie angepasst werden. Räumliche Anmutung und Materialeinsatz sind zwischen Alt und Neu als erlebbare Symbiose herausgearbeitet. Ein Bistro empfängt im Eingangsbereich. Auf den oberen Etagen befinden sich lichtdurchflutete Bürolabore, die den Gründergeist des Gebäudes kommunikativ unterstützen.

Koblenz - Metternich

Center of Motion (2015)

Schließen

Center of Motion (2015)

56072 Koblenz - Metternich

Tag der Architektur 2016 in Rheinland-Pfalz - Koblenz - Metternich

Das Projekt C.O.M. – Center of Motion – ist ein zweiteiliger Bürokomplex, dessen Fassade durch zwei verschieden große, gegeneinander versetzte Fenster, die sich zufällig zu wiederholen scheinen, dominiert. Durch die farbigen Kaltglaselemente zwischen den Fenstern wird der Fassade die Strenge genommen, Sie bringt Bewegung – Motion – ins Spiel. Die Gebäude wurden als kompakte, kubisch prägnant geschnittene Gebäudevolumen mit einem möglichst simplen Tragkonzept und einem daraus hervorgehenden, flexiblen Grundriss geplant.

Landau

Baugruppe WOHNPARK 1 (2015)

Schließen

Baugruppe WOHNPARK 1 (2015)

76829 Landau

Tag der Architektur 2016 in Rheinland-Pfalz - Landau

Das Grundstück liegt direkt am Park des Landesgartenschaugeländes
2015. In einer Baugruppe erstellten neun Bauherren gemeinsam zehn Geschosswohnungen, aufgeteilt in zwei Baukörpern. Die barrierefreie Erschließung erfolgt über einen begrünten Innenhof, in welchem sich großzügige „Energiegärten“ orientieren. Die Konstruktion wurde in Skelettbauweise mit Tragelementen aus Stahlbeton errichtet. Die verputzte Fassade wurde in Holzrahmenbauweise mit Zwischen dämmung ausgeführt.

Landau - Am Ebenberg

PARC CENTRALE – urbane Niedrigenergiehäuser...

Schließen

PARC CENTRALE – urbane Niedrigenergiehäuser in der Gartenlandschaft (2015)

76829 Landau - Am Ebenberg

Tag der Architektur 2016 in Rheinland-Pfalz - Landau - Am Ebenberg

Im neuen „Wohnpark am Ebenberg“, befinden sich in ruhiger zentralen Lage umringt von einem einzigartigen Gartenpark die mehrgeschossigen Wohnbauten. Das sind zwei hocheffiziente und nachhaltige KfW-40-Effizienzhäuser mit 14 modernen Wohnungen; die über ein zukunftsorientiertes Niedrigenergiekonzept verfügen. Die großzügigen Loggien orientieren sich süd-westlich mit unmittelbaren Blick auf die zentrale Parkanlage des weitläufigen Geländes der ehemaligen Landesgartenschau.

Lötzbeuren

Mitte(n) im Garten (2015)

Schließen

Mitte(n) im Garten (2015)

56843 Lötzbeuren

Tag der Architektur 2016 in Rheinland-Pfalz - Lötzbeuren

Die Ortsgemeinde Lötzbeuren realisierte das zukunftsweisende Konzept „Mitte(n) im Garten“ mit der Errichtung eines Bauern-, Kultur- und Spielgartens in der markanten, durch imponierende Zeugnisse der Hunsrücker Bauernhauskultur geprägten Ortsmitte. Der neue Backes bietet Raum für gemeinsames Arbeiten und kulturelle Betätigung im Dorf. Die Arbeiten wurden im Mai 2015 mit einem zweitägigen Dorffest abgeschlossen.

Mainz

IGS Anna Seghers, Neubau Klassentrakt und...

Schließen

IGS Anna Seghers, Neubau Klassentrakt und Mensagebäude (2015)

55131 Mainz

Tag der Architektur 2016 in Rheinland-Pfalz - Mainz

Im Rahmen der Gesamtentwicklung des Schulstandortes IGS Anna-Seghers wurden 2 Neubauten errichtet, die als Gebäudeensemble einen zukunftsfähigen Schulcampus bilden. Aufgrund der akuten Raumnot wurde in einem ersten Schritt ein Klassengebäude in Systembauweise in nur 9 Monaten Bauzeit realisiert. Das Mensagebäude wurde in konventioneller Bauweise errichtet und nimmt neben dem Multifunktionsbereich Mensa die Schulverwaltung sowie eine Großküche auf.

Mainz

Wohnen am Winterhafen (2014)

Schließen

Wohnen am Winterhafen (2014)

55028 Mainz

Tag der Architektur 2016 in Rheinland-Pfalz - Mainz

Wie auf einer Yacht. Weißer Putz, großzügige Terrassen und kleiner Hafen sorgen für mediterranes Wohngefühl. Am Winterhafen Ecke Nikolausschanze, schließt der exklusive Neubau die Lücke an der Hafenpromenade. Die Architektur ist modern und bis ins Detail bewusst reduziert gestaltet. Die Formsprache bedient sich dabei von dem maritimen Charakter des Umfelds, der grandiose Ausblick tut sein übriges. Entstanden sind acht hochwertig ausgestattete Loft-Wohnungen zwischen 120 - 250 Quadratmeter groß, barrierefrei mit Aufzug, Tiefgarage und großzügigen Terrassen, die an Schiffdecks erinnern.

Mainz

Neugestaltung Service & Infopoint Wohnbau...

Schließen

Neugestaltung Service & Infopoint Wohnbau Mainz GmbH (2016)

55122 Mainz

Tag der Architektur 2016 in Rheinland-Pfalz - Mainz

Die Wohnbau Mainz wünschte eine klare Adresse und Wegeführung für ihre Besucher. Hierzu wurde der Empfangs- und Kundenbereich komplett umgestaltet. Die unübersichtlichen Abläufe sollten im gleichen Zuge klar strukturiert werden. Es galt den Wartebereich für die Miet-Neukunden von dem Warte bereich für Bestandskunden, Besucher und Geschäftskunden zu trennen. Die Kundenführung sollte hierbei intuitiv erfolgen.

Mainz - Altstadt

LE BON BON (2015)

Schließen

LE BON BON (2015)

55116 Mainz - Altstadt

Tag der Architektur 2016 in Rheinland-Pfalz - Mainz - Altstadt

Was darf ein Raum behalten, der Jahrzehnte als Konzertsaal, Kino und Bühne gedient hat? Wer das TiC gekannt hat, darf sich auf ein Wiedersehen freuen. Das Auditorium ist jetzt Gastraum. Boden und Decke wurden transformiert: Die Technikdecke hält eine Raumskulptur aus 306 gefärbten Acrylglasröhren, der alte Holzdielenboden trägt jetzt die Möbel aus schwarzem, geschliffenem Linoleum und Samt. Umlaufende Bänke trennen Servicebereich, Gastraum und Bar und münden in ein raumhohes Stahlregal.

Mainz - Drais

Wohn- und Bürogebäude appel insurance brokers...

Schließen

Wohn- und Bürogebäude appel insurance brokers (2015)

55127 Mainz - Drais

Tag der Architektur 2016 in Rheinland-Pfalz - Mainz - Drais

Wohnen und Arbeiten mit Weitblick. Das zweigeschossige Wohnund
Bürogebäude öffnet sich mit einer großflächigen Glasfassade und Dachterrasse mit Weitblick in Richtung Grünbereich. Entwurfs -
bestimmende Themen waren Ökonomie und Ökologie. Das Energieplushaus wurde innerhalb kurzer Zeit in vorgefertigter Holzbauweise erstellt. Das Flachdach wird durch eine Photovoltaikanlage energetisch sinnvoll genutzt. Das geothermisches Heiz- und Kühlsystem gewähr leistet zu jeder Jahreszeit ein angenehmes Raumklima.

Mainz - Finthen

Scheunenumbau zum Wohnhaus (2015)

Schließen

Scheunenumbau zum Wohnhaus (2015)

55126 Mainz - Finthen

Tag der Architektur 2016 in Rheinland-Pfalz - Mainz - Finthen

Die Scheune steht am Geländeversatz zum Garten mit Kirschbäumen. Statische und energetische Vorgaben wurden durch Einstellen von neuen Wänden gelöst; die alte Holzkonstruktion blieb sichtbar. In das Scheunentor wurde eine verglaste Eingangsbox integriert. Die Gebäuderückseite erhielt große Fenster sowie im Dach Gauben. Im Erdgeschoss gibt es einen großen Raum für Kochen, Essen und nWohnen, abgetrennt davon sind Büro und WC. Im Dachgeschoss verbindet ein Steg die Schlafbereiche mit dem Badezimmer.

Mainz - Innenstadt

Maria Ward-Schule, Lern- und Medienzentrum...

Schließen

Maria Ward-Schule, Lern- und Medienzentrum (2015)

55116 Mainz - Innenstadt

Tag der Architektur 2016 in Rheinland-Pfalz - Mainz - Innenstadt

Umbau des DG im Verwaltungsgebäude der Schule. Dabei wurde das Geschoss vollständig entkernt. Es sind drei Räume, durch Glasflächen voneinander getrennt, entstanden. Alle Einbauten wie Ausgabetresen, Sitznischen et cetera wurden nach Entwürfen der Architekten gefertigt. Das Tragwerk besteht aus 14 verschiedenfarbig gestrichenen Holzstützen mit einem aufgedruckten Zitat der Namensgeberin der Schule, Maria Ward, in 14 Grafiken und 14 verschiedenen Sprachen: `Ich habe stets das Licht geliebt`.

Marienstatt

Privates Gymnasium Marienstatt - Neubau Mensa...

Schließen

Privates Gymnasium Marienstatt - Neubau Mensa & Sporthalle (2013)

57629 Marienstatt

Tag der Architektur 2016 in Rheinland-Pfalz - Marienstatt

Das 1212 gegründete Zisterzienserkloster Marienstatt liegt in freier
Landschaft im Tal der Großen Nister. Die Erweiterung des dazugehörigen Gymnasiums erfolgte auf einem 30 Meter hohen Steilhang. Ein Arkadengang mit prägnanter Fernwirkung bildet die Adresse der Schule. Aus den Baukörpern und den dadurch gebildeten
Fugen-Räumen wird das Klosterareal durch Blickbeziehungen inszeniert. Auch die Außenanlagen wie die vorgelagerte Parkplatzund
ÖPNV-Anlage, Rampen der barrierefreien Wegeführung und die neue Spielfläche bilden eine Einheit mit dem Neubau.

Mertesdorf

Neubau eines Apartmenthauses (2016)

Schließen

Neubau eines Apartmenthauses (2016)

54318 Mertesdorf

Tag der Architektur 2016 in Rheinland-Pfalz - Mertesdorf

Durch eine klare, reduzierte Formensprache entstand anstelle eines kleinen, maroden Werkstattgebäudes ein kubistischer Haustyp, der sich spannungsvoll in die Zeilenbebauung des Straßenbildes einfügt. Die Gestaltung bestimmen regionale Baustoffe wie bunter Schiefer, Beton, Glas und beschichtetes Aluminium. Es wurde auf ein internes Treppenhaus verzichtet, die Erschließung der Hangbebauung erfolgt über zwei Seiten. Die Grundrisse sind offen mit maximal großen Glasflächen, um das kleine Haus optimal zu belichten.

Minden

Umbau Scheune in ein Wohnatelier (2015)

Schließen

Umbau Scheune in ein Wohnatelier (2015)

54310 Minden

Tag der Architektur 2016 in Rheinland-Pfalz - Minden

Äußerlich dem Verfall ausgesetzt, war die ehemalige Nutzung des traufständigen Wirtschaftsgebäudes nach langjährigem Leerstand innenräumlich noch ablesbar: ein Stall im Erd- und ein großes Heulager im Obergeschoss. Das vorhandene großzügige Raum volumen der Scheune im Obergeschoss wurde beim Umbau gewahrt und erlebbar gemacht. Alle dienenden Funktionen sind in einem eingestellten, hölzernen Möbelelement verborgen. Es ist begehbar und bildet emporengleich eine obere Galerie aus. Zwei Treppen verbinden und inszenieren die drei neuentstandenen Wohnebenen.

Minden

Minden, Umbau Scheune in ein Wohnatelier...

Schließen

Minden, Umbau Scheune in ein Wohnatelier (2015)

54310 Minden

Tag der Architektur 2016 in Rheinland-Pfalz - Minden

Äußerlich dem Verfall ausgesetzt, war die ehemalige Nutzung des
traufständigen Wirtschaftsgebäudes nach langjährigem Leerstand
innenräumlich noch ablesbar: ein Stall im Erd- und ein großes Heulager
im Obergeschoss. Das vorhandene großzügige Raum volumen der Scheune im Obergeschoss wurde beim Umbau gewahrt und erlebbar gemacht. Alle dienenden Funktionen sind in einem eingestellten, hölzernen Möbelelement verborgen. Es ist begehbar und bildet emporengleich eine obere Galerie aus. Zwei Treppen verbinden und inszenieren die drei neuentstandenen Wohnebenen.

Niederburg

Generationenhaus (2014)

Schließen

Generationenhaus (2014)

55432 Niederburg

Tag der Architektur 2016 in Rheinland-Pfalz - Niederburg

Die „Alte Schule“ in Niederburg stellt als geschütztes Denkmal
einen besonderen Wert für die Gemeinde dar. Durch Integration eines Generationenhauses wird eine Antwort auf den demografischen Wandel gegeben. Das Haus soll Dorfbewohner und Besucher, gleichermaßen Jugend und Senioren, ansprechen und als repräsentativer Dorfmittelpunkt, mit Räumen für kulturelle und vielfältig gemeinschaftliche Veranstaltungen Identität schaffen. Die Erschließung von Alt- und Neubau erfolgt mit Hilfe einer zentralen Verbindung. Neben der zukunftsfähigen Orientierung sorgen die barrierefreie und energetische Sanierung für die Nachhaltigkeit der Konzeption.

Niederzissen

Erinnerungs- und Begegnungsstätte (2012)

Schließen

Erinnerungs- und Begegnungsstätte (2012)

56651 Niederzissen

Tag der Architektur 2016 in Rheinland-Pfalz - Niederzissen

Der planerische Gedanke sieht eine Gebäudetrennung zwischen dem historischen Gebäudeteil und der Bausubstanz neueren Datums vor, wobei die Trennung durch eine Fensterfuge im Zwischenbereich der beiden Gebäudeteile verdeutlicht werden soll.
Bei der Sanierung des Altbaus stand die Rekonstruktion der alten Gebäudestruktur im Vordergrund, die anhand von Zeitdokumenten wie
beispielsweise alten Fotos und Zeichnungen zu einem Großteil rekonstruiert werden konnte. So konnten zum einen die Aufteilung der Rundbogenfenster wie auch die Wandgestaltung im Innenraum ähnlich dem historischen Vorbild wieder hergestellt werden.

Niefernheim /Zellertal

Weingut Bremer (2015)

Schließen

Weingut Bremer (2015)

67308 Niefernheim /Zellertal

Tag der Architektur 2016 in Rheinland-Pfalz - Niefernheim /Zellertal

Das unter Denkmalschutz stehende Gebäude sollte in einen „Raum
zur Weinpräsentation mit Weinbar“ umgebaut werden im Zuge dessen wurde es umfangreich saniert. Die gestellte Aufgabe lautete, mit modernen und zeitgenössischen Formen und Materialien das Gebäude passend zum Thema Wein umzugestalten. Deshalb wurden mineralische Baustoffe und Farben verwendet. Hauptsächlich kamen Materialien zum Einsatz, die im Zusammenhang mit der Weinproduktion bzw. mit dem Thema Weinbau stehen.
Insgesamt sind Räume entstanden, die die historische Bauweise des
Gebäudes mit zeitgenössischen Elementen ergänzen und aufwerten.

Nittel

Weingut Karl Sonntag - Umbau der alten...

Schließen

Weingut Karl Sonntag - Umbau der alten Scheune (2016)

54453 Nittel

Tag der Architektur 2016 in Rheinland-Pfalz - Nittel

Das Weingut besteht aus mehreren Gebäudeteilen, die zum Teil
erheblichen Sanierungsbedarf aufwiesen. Entwurfsziel war, den Charme des Ensembles zu erhalten und die vorhandene Architekturqualität der Altbauten mit behutsamen baulichen Eingriffen hervorzuheben. Die große Scheune wurde für eine zweigeschossige Wohnung und Lagerflächen umgebaut. Die Eingriffe in die Fassade wurden auf ein erforderliches Minimum reduziert. Das regionaltypische Bruchsteinmauerwerk wurde geschlämmt. Fensteröffnungen ermöglichen gezielte Blickbeziehungen in die Landschaft und den Innenhof. Im Gebäudeinneren wurde das Bruchsteinmauerwerk zum Teil sichtbar gelassen.

Osthofen

Neubau Kindertagesstätte "Arche Noah" (2015)

Schließen

Neubau Kindertagesstätte "Arche Noah" (2015)

67574 Osthofen

Tag der Architektur 2016 in Rheinland-Pfalz - Osthofen

Das L-förmige Gebäude öffnet sich nach Süden, während es sich nach außen eher geschlossen zeigt. Der Baukörper lebt von seinen Vor- und Rücksprüngen, von seinem Atrium und den Sonnen- und Schattenterrassen, die allesamt mit einer durchlaufenden Attika baulich zusammengefasst werden. Im sonnendurchfluteten Innenraum reihen sich die Funktionen an eine breite Spielstraße, die durch Rücksprünge gegliedert wird. Auch der naturnahe, größtenteils barrierefreie Freibereich und das feste Mobiliar wurde von den Architekten geplant.

Otterberg

Schwimmbadgebäude (2015)

Schließen

Schwimmbadgebäude (2015)

67697 Otterberg

Tag der Architektur 2016 in Rheinland-Pfalz - Otterberg

Das neue Gebäude des Naturfreibades Otterberg spielt mit der Topografie des Tales und schaut neugierig mit dem Bistro und einem großen Balkon aus dem Seitental in Richtung Sportplatz und Landstraße. Das Bauvolumen ist aufgegliedert in kleine Kuben, welche spielerisch verdreht unter einer begehbaren Dachfläche angeordnet sind. Durch die Nutzung des Daches ist ein hochwertiger Außenraum entstanden, der als Sonnendeck dient. Zum Tag der Architektur unbedingt Kinder und Badehose mitbringen!

Pirmasens

Neuapostolische Kirche (2016)

Schließen

Neuapostolische Kirche (2016)

66954 Pirmasens

Tag der Architektur 2016 in Rheinland-Pfalz - Pirmasens

Der Neubau der Neuapostolischen Kirche wurde an zentraler Stelle in Pirmasens errichtet. Markantes Bauteil ist der 8,50 Meter hohe Turm, welcher eine zeitgemäße Interpretation eines „Glockenturms“ darstellt. Der Kirchenraum mit seinen vier Meter hohen, buntverglasten Fensterelementen bietet der Gemeinde ca. 100 Sitzplätze und ist mit moderner Medientechnik ausgestattet. Das Gebäude hat eine Gesamtnutzfläche von etwa 270 Quadratmetern und ist komplett barrierefrei.

Remagen - Kripp

Kindergartenerweiterung St. Johannes Nepomuk...

Schließen

Kindergartenerweiterung St. Johannes Nepomuk (2015)

53424 Remagen - Kripp

Tag der Architektur 2016 in Rheinland-Pfalz - Remagen - Kripp

Der Altbau des Kindergartens wurde mit einem eigenständigen Anbau
für zwei U3-Gruppen ergänzt.
An der Nahtstelle zwischen Alt- und Neubau befindet sich der neue, komplett verglaste Eingangsbereich.
Die ruhige Fassade des Anbaus aus grau lasiertem Holz ordnet sich in den baumbestandenen Standort ein und steht im Kontrast zum farbenfrohen Altbau. Große Fensterflächen lassen Innen- und Außenräume ineinander übergehen. Viel Wert wurde auf eine kindgerechte, spielerische Inneneinrichtung gelegt.

Saarburg - Krutweiler

Einfamilienwohnhaus Hombach (2014)

Schließen

Einfamilienwohnhaus Hombach (2014)

54439 Saarburg - Krutweiler

Tag der Architektur 2016 in Rheinland-Pfalz - Saarburg - Krutweiler

„Moderne Scheune“:
Entwurfsgedanke war die Erstellung eines effizienten Wohnhauses
in Form einer „modernen Scheunenarchitektur“ in Anlehnung an das dörfliche Erscheinungsbild. Eine ökologische Bauweise unter Einsatz von nachwachsenden Rohstoffen und unter Verwendung einer sinnvoll ausgelegten Gebäudetechnik stand im Fokus der Planung. Aus dem Verzicht von massiven Erdbewegungen ergab sich als logische Konsequenz, das Gebäude aufgrund der Hanglage und der Nutzung des Obergeschosses als Wohngeschoss über einen kleinen Steg zu erschließen.

Saulheim - Nieder-Saulheim

Umbau Sanierung Hofreite (2015)

Schließen

Umbau Sanierung Hofreite (2015)

55291 Saulheim - Nieder-Saulheim

Tag der Architektur 2016 in Rheinland-Pfalz - Saulheim - Nieder-Saulheim

Sanierung und Umbau einer geschlossenen rheinhessischen Hofreite im alten Ortskern von Saulheim. Das Fachwerkhaus aus dem 15.-16. Jahrhundert bildet das architektonische Herzstück des denkmalgeschützten Gesamtensembles und wurde durch einem verglasten Zwischenbau mit dem Kelterhaus aus den 70er Jahren zu einer Wohneinheit verbunden. Das Kelterhaus steht mit seiner modernen Faserbetonfassade im historischen Kontext zur vorhandenen Bausubstanz.

Speyer

Haus am See, Umbau und Sanierung eines...

Schließen

Haus am See, Umbau und Sanierung eines Wochenendhauses (2015)

67346 Speyer

Tag der Architektur 2016 in Rheinland-Pfalz - Speyer

Die Besonderheit des Wochenendhauses aus den 60-er Jahren ist der neugeschaffene Panoramablick über den Sonnensee. Die ehemals kleinen und dunklen Räume wurden zugunsten offener Bereiche mit besonderer Raumqualität aufgelöst. Große rahmenlose Schiebefenster geben im Erd- und Untergeschoss den Blick über den See frei und erweitern den Innenraum nach draußen. Ein durchgehender Sichtestrich verleiht den Raumfolgen zusätzliche Größe. Die dezente Gestaltung und hochwertige Materialien setzten den Ausblick in Szene.

Steinfeld

BLACK BOX - mit wertigem Inhalt (2015)

Schließen

BLACK BOX - mit wertigem Inhalt (2015)

76889 Steinfeld

Tag der Architektur 2016 in Rheinland-Pfalz - Steinfeld

Das Küchenstudio - an einer viel befahrenen Landstraße gelegen - verzichtet bewusst auf die Anordnung klassischer Schaufenster. Es wird Neugierde erweckt und der Betrachter in eine hochwertige Ausstellung „verführt“.
Die schwarze Ausstellungsbox wird flankiert von einem weißen Riegel, der Büroflächen und das Lager beinhaltet. Die Reduzierung von Form und Farbe wird durch den knappen Schriftzug - DIE KÜCHE - konsequent weitergeführt und setzt sich somit, ruhig aber selbstbewusst, von der willkürlichen Bebauung der umliegenden Gewerbebauten ab

Trier - Zentrum bzw. Trier Süd

Bühne (2014)

Schließen

Bühne (2014)

54290 Trier - Zentrum bzw. Trier Süd

Tag der Architektur 2016 in Rheinland-Pfalz - Trier - Zentrum bzw. Trier Süd

Beim Umbau eines Kiosks standen Flexibilität und Klarheit für eine
vielfältige Nutzung im Vordergrund. Diese wurden durch eine neue,
flexible Innenraumgestaltung sowie durch den Rückbau des Gebäudes
auf seine Struktur aus den 1960er Jahren erreicht. Großzügige Verglasungen und eine reduzierte transparente Ausbildung
mit einfachsten Mitteln unterstützen die neue Nutzung. Die „Bühne“ sticht durch ihre Zurückhaltung hervor, bietet ihren Nutzern zugleich Freiraum und Gestaltungsmöglichkeit. Als „Kulturleuchtkörper“ steht sie nun im öffentlichen Raum und ist ein Ort, der die Öffentlichkeit zur Auseinandersetzung mit seiner Kunst einlädt.

Wachenheim (Zellertal)

Vinothek Weingut Hein (2015)

Schließen

Vinothek Weingut Hein (2015)

67591 Wachenheim (Zellertal)

Tag der Architektur 2016 in Rheinland-Pfalz - Wachenheim (Zellertal)

Ein frisches Grün lenkt die Augen auf den neuen Vinothekenturm, hier werden raffiniert Weine präsentiert, inmitten eines tiefblauen Himmels tauchen reflektierende Strahlen aus einem vergoldeten Deckenauge Weinflaschen in warmes Licht. Eine zweite Raumsequenz öffnet sich zum Gartenparterre. Dort läuft beruhigend murmelndes Wasser über einen niedrigen Aquädukt in erneuerte Wasserschalen. Im Saal des Obergeschosses wird natürliches Licht dezent gefiltert. Mit jungem Wein berankte Stahlpergolen spannen sich filigran über zwei erhöhte Freiterrassen, der Turmsöller bietet atemberaubende Rundblicke über die Rebenlandschaft des Zellertals.

Waldböckelheim

Vinothek (2015)

Schließen

Vinothek (2015)

55596 Waldböckelheim

Tag der Architektur 2016 in Rheinland-Pfalz - Waldböckelheim

Der Erweiterungsbau des Weinguts mit Räumen für Produktion, Verkauf und Veranstaltungen bildet ein Gegenüber zum Haupthaus. Die Kelterhalle grenzt an den Bestand, zur Straße hin liegen Präsentationsräume und Vinothek. Die dynamisch-monolithische Gebäudefigur bietet mit den subtraktiven Einschnitten von Eingangsloggia und überdachter Terrasse überraschende Ein- und Ausblicke. Sichtestrich und glatte Wandflächen in Beton und Putz bilden einen zeitgemäßen Rahmen für das Produkt des Hauses, den Wein.

Wittlich

Weingut Losen-Bockstanz, Erweiterung/Umbau...

Schließen

Weingut Losen-Bockstanz, Erweiterung/Umbau (2015)

54516 Wittlich

Tag der Architektur 2016 in Rheinland-Pfalz - Wittlich

Die markante, dunkelgraue Fassade der Erweiterung des Weinguts
bildet einen zurückhaltenden Hintergrund für das denkmalgeschützte
Weingut. Die schieferartige Anmutung der Fassade stellt die Verbindung zum Wein her und sorgt für Langlebigkeit und Energieeffizienz. Die Erweiterung des Weinguts beinhaltet neben einem neuen Palettenlager einen Wirtschaftsbereich für Traubenverarbeitung und eine neu konzipierte Vinothek mit entsprechenden Neben- und Versorgungsräumen. Der Bereich Traubenverarbeitung wurde so konzipiert, dass dieser Bereich als multifunktionaler Raum für Veranstaltungen genutzt werden kann.

Wittlich

Mensa und Bibliothek (2015)

Schließen

Mensa und Bibliothek (2015)

54516 Wittlich

Tag der Architektur 2016 in Rheinland-Pfalz - Wittlich

Neubau einer gemeinsamen Mensa und Bibliothek für angrenzende
Schulen - Cusanus Gymnasium und Kurfürst Balduin Realschule in
Wittlich. Der in einen Grüngürtel eingebettete, eingeschossige
Flachdachbau mit aus dem Bestand abstrahierter Sichtbeton- und
Klinkerfassade öffnet sich mit seinem klar gegliedertem Grundriss
zum Schulhof. Die Erschließung der beiden Schulen erfolgt durch
außenliegende Aufzüge. Im Zuge der Bauarbeiten wurde auch der
angrenzende Schulhof neu gestaltet. Dieser wird durch den neuen
Baukörper zu einem Campusbereich allseitig eingefasst.

Wittlich

Thurn & Taxis Gebäude (2015)

Schließen

Thurn & Taxis Gebäude (2015)

54516 Wittlich

Tag der Architektur 2016 in Rheinland-Pfalz - Wittlich

Umnutzung der ehemaligen Posthalterei Thurn und Taxis, datiert
auf die Jahre 1725/26. Es wurde eine Korrektur folgenschwerer Umbauten aus der Nachkriegszeit sowie der Rückbau der vorhandenen
Einkaufspassage durchgeführt. Das Konzept sieht im Erdgeschoss einen Gastronomiebetrieb vor, im rückwärtigen Innenhof wurde ein Glaspavillon zur Erweiterung der Gastraumfläche konzipiert.
In den Obergeschossen wurden museale und repräsentative
Räumlichkeiten für die Stadt Wittlich eingerichtet. Das Gebäude wurde somit ganz im Gegensatz zum Zustand der vergangenen Jahrzehnte wieder vollständig der Öffentlichkeit zugänglich gemacht.

Zellertal - Zell

Vinothek mit Wohnhaus (2015)

Schließen

Vinothek mit Wohnhaus (2015)

67308 Zellertal - Zell

Tag der Architektur 2016 in Rheinland-Pfalz - Zellertal - Zell

Das Wohnhaus mit Vinothek wurde an exponierter Hanglage auf den bestehenden Fasskeller gebaut. Durch die unterschiedlich gestalteten Baukörper lässt sich die innere Nutzung, Wohnen und Vinothek, auch von außen ablesen. Die Fassade öffnet sich großzügig zum Tal und gibt einen grandiosen Ausblick über die Weinberge bis in die Rheinebene frei, der von der großen Dachterrasse der Vinothek besonders gut erlebbar ist. In der modernen Gestaltung des nach haltig gebauten Gebäudes spiegelt sich die Philosophie des Weinguts wider: pur, ökologisch, geradlinig.