Gräserlandschaft (2014)

Tag der Architektur 2015 in Rheinland-Pfalz - Trier - West

Die temporäre Gräserlandschaft ist ein Baufeld im Bobinet-Quartier in Trier-West. Auf dem ehemaligen Industrieareal entstehen neue Lofts zum Leben und Arbeiten. Dazwischen wächst die Gräserlandschaft. Diese wandelt sich später mit den Nischen, die sich für Menschen, Gebäuden und Gärten eröffnen. Die Gräserhügel im Mittelgrund nehmen Bezug auf die sich im Hintergrund abzeichnenden Moselberge. Bäume und Gräser als Raumpioniere bilden innerhalb eines Jahres flächengliedernde Vegetationsvolumen. Die Gräserlandschaft dienst als Freiraum für neue Begegnungen im Quartier.

Standort:
54294 Trier - West

Bauherrin:
egp - Gesellschaft für urbane Projektentwicklung, Trier

Landschaftsarchitekt: Dipl.-Ing. (FH) Jörg Kaspari, Jörg Kaspari Landschaftsarchitekt, Trier; www.joergkaspari.com