Büroerweiterung (2014)

Tag der Architektur 2015 in Rheinland-Pfalz - Odernheim

Die Geschäftsräume in dem 1560 errichteten und als Büro genutzten, denkmalgeschützten Gebäude, wurden durch einen Neubau erweitert. Aufgrund der engen und verdichteten Bebauung im historischen Ortskern waren vor und während der Planungs- und Bauphase hohe bau- und brandschutzrechtliche Hindernisse zu bewältigen. Im Sommer 2013 wurde mit den Rohbauarbeiten des in Holzrahmenbauweise erstellten Gebäudes begonnen, die Fertigstellung erfolgte Anfang Oktober 2014. Der Kontrast zwischen dem ökologischen Neubau und dem denkmalgeschütztem Altbau spiegelt unter anderem die Einstellung der Bauherren wieder, Altes mit Neuem, sinnvoll zu verknüpfen.

Standort:
Hauptstraße 34 55571 Odernheim

Bauherrin:
Welkerhaus GbR, Odernheim

Architekt: Dipl.-Ing. (FH) Axel Hill, Architekturbüro architekt : hill, Bad Sobernheim