Blumenfachgeschäft (2013)

Tag der Architektur 2014 in Rheinland-Pfalz - Lingenfeld

Das Blumenfachgeschäft wurde in Holzbauweise mit roh belassenen Oberflächen und einfachen, natürlichen Materialien kostengünstig errichtet und stellt so den Bezug zum Thema Natur her. Die Bodenplatte wurde ohne zusätzlichen Estrich erstellt, auf eine Innenverkleidung der massiven Brettsperrholzwände wurde verzichtet, Lederbänder dienen als Türgriffe und das sichtbare Heizsystem an der Decke wird genutzt für das Abhängen von Dekorationen. Ein abschließbarer Hof innerhalb der Dachstruktur und ein Eventraum erweitern die Verkaufszone.

Standort:
Schwegenheimer Straße 2 67360 Lingenfeld

Bauherrin:
Blatt & Blüte, Lingenfeld

Architekt: Dipl.-Ing. Reinhold Mack, mack-architekten, Neupotz; www.mack-architekten.de

Mitarbeiterin: Architektin Dipl.-Ing. Kerstin Büttner