Bischöfliche Grundschule St. Matthias, Erweiterung und Umbau (2013)

Tag der Architektur 2014 in Rheinland-Pfalz - Bitburg

Die Erweiterung der Grundschule ermöglichte die Umstellung des Grundschulkonzepts zur Ganztagsschule. Der zweigeschossige Neubau erschließt mit zwei Baukörpern die Grundschule und als Torgebäude den Gesamtschulkomplex. Der Gegensatz zwischen Beton-Lochfassade und der inneren Transparenz entlang der Arkadengänge gibt dem Neubau einen offenen Charakter. Die mit hoher Aufenthaltsqualität gestalteten Freiräume unterstützen die amorphe Architektur. Kunst am Bau ist sowohl im Innen- als auch im Außenbereich integriert.

Standort:
Prümerstraße 18 54634 Bitburg

Bauherrin:
Bistum Trier, Bischöfl. Generalvikariat, Trier

Architekt: Dipl.-Ing. Walter Johannes Hauth, Bistum Trier, Bischöfl. Generalvikariat, Trier; www.bistum-trier.de

Mitarbeiter:
Architekt Dipl.-Ing. (FH) Hermann Josef Sauer; Marina Dichter; Andrea Heiseler; Jenny Lautwein und Simone Winkhardt