Weingut Karl May (2011)

Tag der Architektur 2012 in Rheinland-Pfalz - Osthofen

Als Wohnhaus für vier Personen konzipiert, ist das Objekt in eine leichte Hanglage eingebettet. Ein seitlicher Nebenbau wird durch eine Verbindungsspange mit dem Haupthaus verbunden und bildet gleichzeitig eine Abschirmung des Freibereichs. Die Baukörper sind durch klare Geometrie und Plastizität geprägt. Während sich die Nordfassade weitgehend geschlossen präsentiert, öffnet sich die Südfassade großzügig zur freien Landschaft. Mittelpunkt des Hauses ist ein großzügiger Wohn-Essbereich im Erdgeschoss. Die Obergeschosse sind für eine flexible Nutzung angelegt.

Standort:
Ludwig-Schwamb-Straße 22 67574 Osthofen

Bauherrin:
Familie Weingut Karl May, Osthofen

Architekten: Eisenlohr, Deibert + Partner; Dipl.-Ing. (FH) Jörg Edgar Deibert, Dipl.-Ing. Björn Sven Eisenlohr, Worms; www.eisenlohr-partner.de

Mitarbeiter:
Dipl.-Ing. (FH) Axel Maurer, Mainz und Dipl.-Ing. Kerstin Löbich, Bensheim