12. Juli 2018

Wissenschaftliche Mitarbeiter (m/w) in Aachen gesucht!

2 Stellenanzeigen: Zum nächstmöglichen Zeitpunkt suchen wir Architekten (m/w) als wissenschaftliche Mitarbeiter für den Lehrstuhl Planungstheorie und Stadtentwicklung.

1. Stellenanzeige

Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in

Lehrstuhl für Planungstheorie und Stadtentwicklung

Unser Profil

Der Lehrstuhl für Planungstheorie und Stadtentwicklung bildet eine starke Säule im Themenfeld Stadt und Landschaft der Fakultät für Architektur an der RWTH Aachen. Der Fokus liegt auf dem Wechselspiel inhaltlicher und prozessualer Fragen der räumlichen Entwicklung vom Quartier bis zur Region. Wir forschen, planen und beraten an der Schnittstelle urbaner Schlüsselthemen und innovativer Prozessgestaltung, u.a. nachhaltige Quartiersentwicklung, urbane Mobilität, Wohnen und Zusammenleben, Digitalisierung. Dafür kultivieren wir eine interdisziplinäre Arbeitsweise.

Ihr Profil

  • Sehr guter Diplom- oder Masterabschluss in den Bereichen Architektur, Urbanistik, Stadt- und Regionalplanung, Geografie oder anderen raumaffinen Studiengängen
  • Ausgeprägte analytische, visuelle und kommunikative Kompetenzen
  • Hohes Interesse an wissenschaftlicher Arbeit in engem Dialog mit der Planungspraxis
  • Einschlägige Praxiserfahrungen in den genannten Themenfeldern sind von Vorteil
  • Sichere Beherrschung der deutschen und der englischen Sprache, niederländische oder französische Sprachkenntnisse sind erwünscht

Ihre Aufgaben

  • Konzeption, Koordination und Bearbeitung von Forschungsprojekten
  • Lehre in den Bachelor- und Masterstudiengängen Architektur und Stadtplanung
  • Mitarbeit bei Verwaltungsaufgaben des Lehrstuhls und der Studiengänge
  • Mitwirkung an der internationalen Vernetzung und Sichtbarkeit des Lehrstuhls

Unser Angebot

Die Einstellung erfolgt im Beschäftigtenverhältnis (E13 TV-L). Die Stelle ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt zu besetzen und befristet auf zunächst 3 Jahre. Eine Verlängerung um weitere 3 Jahre ist möglich. Die Einstellung erfolgt zunächst mit 50 Prozent, eine spätere Aufstockung ist möglich. Die Möglichkeit zur Promotion besteht.

Ansprechpartner/in

Für Vorabinformationen steht Ihnen zur Verfügung:

Frau Prof. Dr. Agnes Förster

Tel.: +49 (0)241 8098300

E-Mail: zimmermann@pt.rwth-aachen.de

Ihre Bewerbung richten Sie bitte bis zum 31.07.2018 an:

RWTH Aachen

Fakultät für Architektur

Prof. Dr. Agnes Förster

Lehrstuhl für Planungstheorie und Stadtentwicklung

Postfach 52056 Aachen

Gerne können Sie Ihre Bewerbung auch per E-Mail an zimmermann@pt.rwth-aachen.de senden (maximale Dateigröße 15 MB).

Die RWTH ist als familiengerechte Hochschule zertifiziert. Wir wollen an der RWTH Aachen besonders die Karrieren von Frauen fördern und freuen uns daher über Bewerberinnen. Frauen werden bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt berücksichtigt, sofern sie in der Organisationseinheit unterrepräsentiert sind und sofern nicht in der Person eines Mitbewerbers liegende Gründe überwiegen.

Bewerbungen geeigneter schwerbehinderter Menschen sind ausdrücklich erwünscht.

 

2. Stellenanzeige

Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in

Lehrstuhl für Planungstheorie und Stadtentwicklung

Unser Profil

Der Lehrstuhl für Planungstheorie und Stadtentwicklung bildet eine starke Säule im Themenfeld Stadt und Landschaft der Fakultät für Architektur an der RWTH Aachen. Der Fokus liegt auf dem Wechselspiel inhaltlicher und prozessualer Fragen der räumlichen Entwicklung vom Quartier bis zur Region. Wir forschen, planen und beraten an der Schnittstelle urbaner Schlüsselthemen und innovativer Prozessgestaltung, u.a. nachhaltige Quartiersentwicklung, urbane Mobilität, Wohnen und Zusammenleben, Digitalisierung. Dafür kultivieren wir eine interdisziplinäre Arbeitsweise.

Ihr Profil

  • Abgeschlossene Promotion in den Bereichen Architektur, Urbanistik, Stadt- und Regionalplanung, Geografie oder anderen raumaffinen Disziplinen
  • Ausgeprägte analytische, visuelle und kommunikative Kompetenzen
  • Hohes Interesse an wissenschaftlicher Arbeit in engem Dialog mit der Planungspraxis
  • Didaktische Erfahrung
  • Einschlägige Praxiserfahrungen in den genannten Themenfeldern
  • Sichere Beherrschung der deutschen und der englischen Sprache, niederländische oder französische Sprachkenntnisse sind erwünscht

Ihre Aufgaben

  • Aufbau und Leitung eines der vier Fokusbereiche des Lehrstuhls: Wirkungsvolle Methoden und Instrumente, Wohnen und Stadtentwicklung, Urbane Wertschöpfungsketten, Transformationsdesign
  • Konzeption, Koordination und Bearbeitung von Forschungsprojekten
  • Koordination internationale Vernetzung und Sichtbarkeit des Lehrstuhls
  • Lehre in den Bachelor- und Masterstudiengängen Architektur und Stadtplanung
  • Mitarbeit bei Verwaltungsaufgaben des Lehrstuhls und der Studiengänge

Unser Angebot

Die Einstellung erfolgt im Beschäftigtenverhältnis (TV-L). Die Stelle ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt zu besetzen und befristet auf zunächst 3 Jahre. Eine Verlängerung um weitere 3 Jahre ist möglich. Die Einstellung erfolgt zunächst mit 50 Prozent, eine spätere Aufstockung ist möglich.

Ansprechpartner/in

Für Vorabinformationen steht Ihnen zur Verfügung:

Frau Prof. Dr. Agnes Förster

Tel.: +49 (0)241 8098300

E-Mail: zimmermann@pt.rwth-aachen.de

Ihre Bewerbung richten Sie bitte bis zum 31.07.2018 an:

RWTH Aachen

Fakultät für Architektur

Prof. Dr. Agnes Förster

Lehrstuhl für Planungstheorie und Stadtentwicklung

Postfach 52056 Aachen

Gerne können Sie Ihre Bewerbung auch per E-Mail an zimmermann@pt.rwth-aachen.de senden (maximale Dateigröße 15 MB).

Die RWTH ist als familiengerechte Hochschule zertifiziert. Wir wollen an der RWTH Aachen besonders die Karrieren von Frauen fördern und freuen uns daher über Bewerberinnen. Frauen werden bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt berücksichtigt, sofern sie in der Organisationseinheit unterrepräsentiert sind und sofern nicht in der Person eines Mitbewerbers liegende Gründe überwiegen.

Bewerbungen geeigneter schwerbehinderter Menschen sind ausdrücklich erwünscht.