21. November 2011

Viele Vorteile

Es gibt viele gute Gründe Mitglied in der Architektenkammer zu sein, auch für Angestellte, Beamte und Führungskräfte. Eine Zusammenfassung bieten zwei neue Flyer.

Die Rahmenbedingungen für Berufsausübung der Architektenschaft und damit natürlich auch ihre Kammer wandeln sich ständig. Einer dieser Veränderungsprozesse hat sich fast unbemerkt vollzogen: Aus der Freiberuflerkammer, die vor mehr als 60 Jahren gegründet wurde, ist eine Kammer für alle Arten der Berufsausübung geworden. Beinahe die Hälfte aller Architekten, Innenarchitekten, Landschaftsarchitekten und Stadtplaner in Rheinland-Pfalz üben ihren Beruf in einem Angestellten- oder Beamtenverhältnis aus, eine ganze Reihe von ihnen in Führungspositionen.

Aktuell werden sogar mehr nichtfreischaffende als freischaffende Berufsangehörige Mitglied der Kammer. Dafür gibt es viele gute Gründe. Welche das sind, wollten wir von einigen derjenigen wissen, die wir in unserer täglichen Arbeit kennengelernt haben. Daraus sind zwei neue Faltblätter entstanden. Wir sind sicher, dass ihre guten Argumente für eine Mitgliedschaft noch mehr Planerinnen und Planer überzeugen können, Mitglied der Architektenkammer Rheinland-Pfalz zu werden.

  • Viele Vorteile: für angestellte und beamtete Mitglieder: MEHR...
  • Mehr Erfolg: mit Architekten in Führungspositionen: MEHR...