13. Juli 2020

Stadtplaner bzw. Raum- und Umweltplaner in Frankenthal gesucht !

Die Stadt Frankenthal sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen Stadtplaner bzw. Raum- und Umweltplaner (m/w/d)

Die Stadt Frankenthal (Pfalz) sucht für den Bereich Planen und Bauen, Abteilung Stadt- und Grünplanung zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen

Stadtplaner bzw. Raum- und Umweltplaner

(Diplom-Ingenieur bzw. Master, TH oder Uni) (m/w/d) E 11 TVöD

zur Sachbearbeitung. Die Stelle kann auch mit zwei sich ergänzenden Teilzeitkräften besetzt werden.

Die Stadt Frankenthal (ca. 50 000 Einwohner) gehört zur Metropolregion Rhein-Neckar mit ca. 2,4 Mio. Einwohnern und liegt in unmittelbarer Nachbarschaft zu den Großstädten Ludwigshafen/ Mannheim und Heidelberg. Das Mittelzentrum verfügt über alle städtischen Funktionen wie Schulen, auch weiterführende Schulen sowie eine Waldorfschule, Kindergärten, Sport- und Freizeiteinrichtungen, Behörden, kulturelle und soziale sowie Einrichtungen des Gesundheitswesens. Die Stadt Frankenthal zeichnet sich durch einen hohen Erholungs- und Freizeitwert aus und bietet ein reichhaltiges kulturelles Angebot.

Zu den wesentlichen Aufgaben gehören:

  • Aufstellung und Erarbeitung verbindlicher Bauleitpläne inkl. Ausschreibung, Vergabe und Betreuung von Fachgutachten
  • Durchführung von Bürgerbeteiligungen
  • Projektpräsentationen in den Gremien
  • Ausschreibung, Vergabe und Betreuung von Planungsaufträgen
  • Projektsteuerung von städtebaulichen Projekten
  • Stadtgestaltung
  • Bau- und Gestaltungsberatung
  • Bearbeitung von städtebaulichen Konzepten bis hin zur beispielhaften architektonischen Gestaltung
  • Abstimmung und Zusammenarbeit mit Investoren
  • planungsrechtliche Beurteilung von Bauanträgen
  • Auskunftserteilung
  • Prüfung von Vorkaufsrechten

Wir erwarten:

  • abgeschlossenes Hochschulstudium der Fachrichtung Architektur mit Vertiefung Städtebau oder den Fachrichtungen Städtebau bzw. Raum- und Umweltplanung
  • Befähigung zum konzeptionellen und kreativen Arbeiten mit guten gestalterischen Fertigkeiten und Offenheit gegenüber neuen Aufgabenstellungen
  • Erfahrung in der Bauleitplanung
  • Erfahrungen im besonderen Städtebaurecht
  • Nachweis der 2. Staatsprüfung ist wünschenswert
  • Vorkenntnisse im CAD-System/ GIS-System der Stadt (BricsCAD, WS LANDCAD/ CAIGOS) sind wünschenswert
  • Teamfähigkeit, Verantwortungsbewusstsein, Eigeninitiative und Innovationsfähigkeit
  • mündliche und schriftliche Ausdrucksfähigkeit sowie Verhandlungsgeschick
  • selbständiges und engagiertes Arbeiten
  • kooperative Zusammenarbeit mit anderen Stellen
  • freundliches Auftreten
  • Führerschein Klasse B

Wir bieten Ihnen:

  • ein spannendes, abwechslungsreiches und anspruchsvolles Aufgabenfeld in einem jungen Planungsteam
  • regelmäßige Fortbildungsangebote
  • alle im öffentlichen Dienst üblichen Sozialleistungen
  • Jahressonderzahlung
  • sehr gute Anbindung an den öffentlichen Nahverkehr und Job-Ticket
  • flexible und familienfreundliche Arbeitszeitgestaltung

Schwerbehinderte werden bei gleicher fachlicher und persönlicher Eignung besonders berücksichtigt. Die Ausschreibung richtet sich ausdrücklich auch an Menschen mit Migrationshintergrund.

Wir bitten Sie Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen (Lebenslauf, Zeugnisse, Beurteilungen, Nachweise von Fortbildungen) bis zum 05.09.2020 unter Hinweis der Ausschreibungsnummer 45-61-2020 ausschließlich online über

https://www.interamt.de/koop/app/stelle?id=599529 einzureichen.