24. Januar 2019

Sommerakademie für Bildende Kunst in Salzburg - Kursprogramm online

Woher kommen wir?
Wo stehen wir?
Wohin gehen wir?

Das Motto 2019 wandelt den Titel eines berühmten Gemäldes von Paul Gauguin ab, der allerdings anstelle von "wo stehen wir?" fragte, "was sind wir?"- eine Frage, die ein allgemein gültiges und damit a-historischen Menschsein voraussetzte, das heute in vielerlei Hinsicht erodiert ist.
  
Alle drei Fragestellungen des Mottos betreffen alle Kurse und alle Teilnehmenden. Jede/r Kunstschaffende fragt sich, welche Wurzeln seine/ihre Kunst hat, wo er/sie mit seiner/ihrer Kunst heute im Vergleich zu anderen Kunstschaffenden, aber auch vis-à-vis der politischen Situation steht. Und alle kommen zur Sommerakademie, um über die Zukunft der eigenen Produktion nachzudenken, neue Wege auszuprobieren und zu beschreiten.
  
Die 18 Kurse in der Zeit vom 22. Juli bis 31. August widmen sich 2019 auf vielfältige Weise den im Motto angesprochenen Fragestellungen.
  
Jede/r Kunstschaffende fragt sich, welche Wurzeln seine/ihre Kunst hat, wo er/sie mit seiner/ihrer Kunst heute im Vergleich zu anderen Kunstschaffenden, aber auch vis-à-vis der politischen Situation steht. Und alle kommen zur Sommerakademie, um über die Zukunft der eigenen Produktion nachzudenken, neue Wege auszuprobieren und zu beschreiten.
  
Das ausführliche Kursprogramm und Informationen zur Anmeldung finden Sie hier: MEHR