20. Juni 2016

Rose Gruber geht in den Ruhestand

Rose Gruber: genießt zukünftig ihren Ruhestand. Foto: privat

Rose Gruber, langjährige Sekretärin der Hauptgeschäftsführung, geht in den Ruhestand. Präsident Gerold Reker dankt ihr für ihre langjährigen Dienste.

Eins, zwei, drei im Sauseschritt, läuft die Zeit - wir laufen mit... - Wilhelm Busch hat das nicht endeckt, aber erkannt. So ergeht es auch Rose Gruber. 24 Jahre Mitarbeit in der Architektenkammer Rheinland-Pfalz neigen sich dem Ende zu. Am 1. Mai 1992 begann sie ihre Tätigkeit und wurde nach schneller Einarbeitung mit ihrer offenen und zugewandten Art im Sekretariat der Hauptgeschäftsführung zu einer wichtigen Schaltstelle zwischen Ehren- und Hauptamt. Weil sie sich kontinuierlich in ihrem Arbeitsbereich weiterbildete und offen mit Kollegen und Vertretern anderer Organisationen austauschte, wurde sie zu einer kompetenten, aufmerksamen und freundlichen Ansprechpartnerin des Präsidiums, der Vorstände und Vertreter sowie der Geschäftsführung. Für ihre längjährige Zuwendung und Arbeit bedankt sich die Kammer. Wir wünschen Frau Gruber alles Gute für den kommenden Lebensabschnitt im Ruhestand.

Gerold Reker, Präsident