01. Juni 2006

Rissbildung in verzinkten Stahlkonstruktionen

Mit Rundschreiben vom 23. Mai 2006 hat das Ministerium der Finanzen zu Rissbildungen in verzinkten Stahlkonstruktionen (§ 54 Abs. 2 der Landesbauordnung Rheinland-Pfalz) hingewiesen und um Information er rheinland-pfälzischen Architekten gebeten.

Die Bauaufsichtsbehörden sowie die Prüfingenieure für Baustatik sind bereits informiert. Nun bittet das Ministerium der Finanzen auch die Architekten, die von ihnen bearbeiteten Bauvorhaben mit den "kritischen" Stahlkonstruktionen den unteren Bauaufsichtsbehörden zu melden. Entsprechende Hinweise, um welche Konstruktionen und Verfahren es sich im Einzelnen handelt, sind als PDF-Dokument angefügt. MEHR

Für weitere Informationen stehen die Bauaufsichtsbehörden zur Verfügung.