14. Mai 2018

Reger Austausch beim 1. BIM Treff

1.BIM-Treff
reger Austausch beim 1. BIM-Treff
Foto: Birgit Maack, Mainz

Rund 20 Teilnehmerinnen und Teilnehmer kamen nach Mainz, um sich zum Thema BIM auszutauschen.

Die Architektenkammer Rheinland-Pfalz veranstaltete am 8. März 2018 zusätzlich zum vorhandenen Fortbildungsangebot den ersten BIM Treff als offenen Erfahrungsaustausch für Anwender.

Rund 20 Teilnehmerinnen und Teilnehmer kamen nach Mainz, um sich über BIM auszutauschen.

Aufgrund der sehr unterschiedlich ausgeprägten Fachkenntnis wurde auf die ursprünglich geplante Einteilung in Themenworkshops verzichtet. Stattdessen wurden die Fragen in großer Runde diskutiert.

Deutlich wurde, dass Hilfestellung in der Projektsteuerung notwendig ist. Die Rollen, die zu liefernde Detailtiefe und Modellierungsvorgaben müssen unbedingt zu Projektbeginn geklärt sein, um Nachforderungen durch den Bauherren zu vermeiden. Als aktuelle Arbeitshilfen wurden die Unterlagen des SIA empfohlen, da mit den deutschen VDI Richtlinien zu BAP und AIA erst Ende 2019 zu rechnen sei.

Weiter wurde über die Probleme mit den technischen Schnittstellen gesprochen und ein Überblick zu den Prüftools gegeben. Auch das Missverständnis, dass Objekte nur noch aus kommerziellen Bauteilbibliotheken zu verwenden sind, wurde ausgeräumt.

Abschließend wurde in der Feedbackrunde die Möglichkeit zum Austausch durch den BIM Treff sehr begrüßt.  Als mögliche Inhalte für den nächsten Austausch wurden folgende Themen genannt: Der Umgang mit BIM im Bestand, Projektmanagement, AIA und ein Überblick über die Softwarelandschaft.

Der nächste Treff findet am 11. Juni statt.