06. Februar 2015

Neuer Klimaschutzbeirat

Der neu gegründete Klimaschutzbeirat berät das Ministerium für Wirtschaft, Klimaschutz, Energie und Landesplanung Rheinland-Pfalz bei der Umsetzung der Ziele des Landesklimaschutzgesetzes. Präsident Reker vertritt die Kammermitglieder im Beirat.

Der neu gegründete Klimaschutzbeirat berät das Ministerium für Wirtschaft, Klimaschutz, Energie und Landesplanung Rheinland-Pfalz bei der Umsetzung der Ziele des Landesklimaschutzgesetzes. Eine der ersten Aufgaben ist die Erstellung eines Klimaschutzkonzeptes, zur Umsetzung der Klimaschutzziele des Landes. Der Beirat besteht aus 35 Vertretern der für den Klimaschutz relevanten Institutionen sowie Vertretern des Ministeriums. Die Landesregierung hat sich zum Ziel gesetzt, die Treibhausgasemissionen bis 2020 um 40 Prozent gegenüber 1990 zu senken, bis 2050 soll eine Minderung von mindestens 90 Prozent erreicht werden.

Auch die Bürger sind aufgerufen, Ihre Ideen und Vorstellungen in das Klimaschutzkonzept einzubringen, daher hat Wirtschaftsministerin Eveline Lemke einen landesweiten Bürgerbeteiligungsprozess eröffnet. Bis zum 22. Februar 2015 können sich alle Bürger beteiligen: MEHR