09. Februar 2018

Neue Vertragsmuster für Verbraucher-Bauverträge

Blick auf eine Baustelle, im Hintergrund ein Kran
Foto: Manfred Antranias Zimmer, Pixabay

Der Zentralverband Deutsches Baugewerbe und der Eigentümerverband Haus & Grund haben ihre Vertragsmuster für Verbraucher-Bauverträge aktualisiert.

Am 1. Januar 2018 ist die größte Reform des Bauvertragsrechts in Kraft getreten. Der Zentralverband Deutsches Baugewerbe ZDB und der Eigentümerverband Haus & Grund haben ihre seit vielen Jahren gemeinsam herausgegebenen Vertragsmuster an die neuen Regelungen des BGB angepasst.

Auf den Internetseiten des ZDB (www.zdb.de) und von Haus & Grund (www.hausundgrund.de) können zwei verschiedene Vertragsmuster kostenlos heruntergeladen werden, einmal ein Einzelgewerk-/ Handwerkervertrag, zum anderen ein Einfamilienhaus-/ Schlüsselfertigbauvertrag.

Laut ZDB verfolgen die Verträge das Ziel, das Bauherr und Unternehmer die Baumaßnahme kooperativ abwickeln. Sie sollen den Vertragsparteien dabei helfen, alle wesentlichen Punkte gesetzeskonform zu regeln und Meinungsverschiedenheiten zu vermeiden.