20. April 2011

Ehrung langjähriger Mitarbeiter

Die Geehrten im Kleinen Haus des Staatstheater Mainz. Foto: Kristina Schäfer, Mainz

Am Montag, dem 11. April 2011, hat Vizepräsident Gerold Reker zehn langjährige Mitarbeiter rheinland-pfälzischer Architekturbüros im Namen der Kammer geehrt.

Er dankte den folgenden Angestellten vor der Verleihung des Architekturpreises Rheinland-Pfalz im Staatstheater für ihre Leistungen für den Berufsstand, ihre Loyalität und Treue.

Vom Büro Bachtler, Böhme + Partner, Kaiserslautern: 

  • Herr Manfred Sehy für 25 Jahre Betriebszugehörigkeit
  • Frau Inge Jung für 28 Jahre Betriebszugehörigkeit
  • Frau Rita Scharding für 30 Jahre Betriebszugehörigkeit  

Vom Architekturbüro Bill, Idar-Oberstein: 

  • Architekt Stephan Heß für 22 Jahre Betriebszugehörigkeit

Vom Architekturbüro Franz Conen, Konz:

  • Herr Miroslaw Markowicz für 20 Jahre Betriebszugehörigkeit

Vom Architekturbüro Eichler, Alzey:

  • Architekt Christian Hammen für 17 Jahre Betriebszugehörigkeit  

Vom Architekturbüro Musil, Ransbach-Baumbach:

  • Frau Carolin Peuser, die leider nicht anwesend sein konnte, für 18 Jahre Betriebszugehörigkeit
  • Frau Sabine Cremer für 24 Jahre Betriebszugehörigkeit
  • Frau Anja Daum für 25 Jahre Betriebszugehörigkeit

Vom Architekturbüro Pietsch, Bingen:

  • Frau Roswitha Vitt für 15 Jahre Betriebszugehörigkeit