03. August 2015

Bewertungslehrgang

Eine Gruppe von Menschen steht der Kamera zugewandt und halten Mappen der Architektenkammer in den Händen.
Den erfolgreichen Teilnehmern überreichte Vizepräsident Ernst Wolfgang Eichler (r.v.) am letzten Seminartag ihre Zertifikate Foto: Kristina Schäfer

Zwanzig Teilnehmer absolvierten am 18. Juni erfolgreich den Lehrgangs "Sachverständiger von bebauten und unbebauten Grundstücken"

Am 18. Juni 2015 endete der Lehrgang „Sachverständige(r) für Bewertung von bebauten und unbebauten Grundstücken“ der Architektenkammer. Der Lehrgang mit insgesamt 16 Tagen á acht Modulen dient als Vorbereitung für die Prüfung zum öffentlich bestellten und vereidigten Sachverständigen.


Am letzten Lehrgangstag besuchte Vizepräsident Ernst Wolfgang Eichler die Teilnehmer im Kongresszentrum Worms und überreichte ihnen die Urkunden über die erfolgreiche Teilnahme am Lehrgang. Zehn von ihnen beabsichtigen einen Antrag auf öffentliche Bestellung und Vereidigung bei der Kammer zu stellen.