06. Dezember 2006

Ausschreibungsplattform im Internet

Die Arbeitsgemeinschaft der Kreishandwerkerschaften hat Anfang 2006 eine Ausschreibungsplattform für Bau- und Dienstleistungen im Internet eingerichtet.

Die Arbeitsgemeinschaft der Kreishandwerkerschaften hat Anfang 2006 eine Ausschreibungsplattform für Bau- und Dienstleistungen im Internet eingerichtet. Unter www.webvergabe.de sind inzwischen nach Angaben der Betreiber mehr als 25.000 Betriebe angemeldet.

Ab sofort ermöglicht es das System, dass ein als Gaeb-Datei hinterlegtes Leistungsverzeichnis vom Bieter in einer Tabellenform ausgefüllt und an den Ausschreibenden zurückgesendet werden kann. Hinterlegte Plandateien können vom potenziellen Bieter außerdem jetzt im Originalformt als Papierausgabe bestellt werden. Darüber hinaus haben die großen AVA-Software-Anbieter über eine hochintegrierte Schnittstelle ihre jeweiligen Programme vernetzt. Somit können die Nutzer unmittelbar aus den AVA-Programmen eine Ausschreibung über die Plattform www.webvergabe.de durchführen.