02. Oktober 2019

21. Vergabetag Rheinland-Pfalz

21. Vergabetag, Staatssekretär Dr. Stephan Weinberg
Staatssekretär Dr. Stephan Weinberg
Foto: Kristina Schäfer, Mainz

Mit 250 Teilnehmern war der Vergabetag ein großer Erfolg. Die Veranstaltung der Kommunalen Spitzenverbände, der Architektenkammer und der Ingenieurkammer Rheinland-Pfalz fand am 9. September im Schloss Waldthausen in Budenheim statt.

Präsident Gerold Reker konnte am 9. September 2019 eine Rekordzahl von 250 Gästen im Schloss Waldthausen begrüßen. Er gab einen kurzen Überblick über die Themenschwerpunkte: Die Reform des Unterschwellenvergaberechts und die Auswirkungen des EuGH-Urteils zur HOAI.

 

 

In seinem Leitreferat ging Dr. Stephan Weinberg, Staatssekretär im Finanzministerium Rheinland-Pfalz, auf die aktuellen Handlungsempfehlungen und neuen Wertgrenzen für Vergaben in der Übergangszeit bis zum Abschluss der Reform des Unterschwellenvergaberechts ein. Anschließend gab Dr. Martin Hummrich, Ministerialdirigent im Wirtschaftsministerium Rheinland-Pfalz, einen Überblick über den Stand der Umsetzung der UVgO in Rheinland-Pfalz, die bis Anfang 2020 abgeschlossen sein soll. Stammredner Norbert Portz, Beigeordneter des Deutschen Städte- und Gemeindebundes, erläuterte die wesentlichen Änderungen der VOB/A 2019 und referierte über die Berechnung des EU-Schwellenwerts bei Planungsleistungen. Mit der Vergabe von Planungsleistungen nach dem Urteil des EuGH zur HOAI befasste sich Stammredner Hermann Summa, vormals Richter am Vergabesenat des OLG Koblenz. Unter dem Titel „Wettbewerbe als Vergabeinstrument“ berichteten Bürgermeister Ulrich Richter-Hopprich und Stadtplaner Stefan Baumgarten, VG Montabaur, von ihren interessanten Erfahrungen. Den Abschluss bildete der Vortrag von Hendrik Beiersdorf zur geplanten Landesverordnung über die Nachprüfung von Vergabeverfahren unterhalb der EU-Schwellenwerte, welche 2021 in Kraft treten soll.

Durch die Tagung führte dieses Jahr Dr. Daniela Franke vom Landkreistag Rheinland-Pfalz. Der Vergabetag Rheinland-Pfalz ist eine Gemeinschaftsveranstaltung der Architektenkammer, der Ingenieurkammer, des Gemeinde- und Städtebundes, des Landkreistages sowie des Städtetages des Landes Rheinland-Pfalz. 

 

Vorträge vom 21. Vergabetag

"Unterschwellenvergabeordnung - UVgO. Umsetzung in Rheinland-Pfalz", Dr. Martin Hummrich, MWVLW. MEHR

"Wettbewerbe als Vergabeinstrument", Bürgermeister Dr. Hans Ulrich Richter-Hopprich, Dipl.-Ing. (FH) Stefan Baumgarten M.A., Verbandsgemeinde Montabaur. MEHR