Einfamilienwohnhaus "Haus DK"

Die exponierte Lage des Wohnhauses ermöglicht einen wunderbaren Blick über Trier. Das Entwurfskonzept „familiäre Interaktion“ spiegelt sich in der Gestaltung der Grundrisse wieder. Im offenen Erdgeschoss findet Kochen, Essen und Wohnen statt. Die Eltern haben im Staffelgeschoss ihren Rückzugsbereich, dafür ist den Kindern das Obergeschoss vorbehalten. Im Untergeschoss vervollständigen Weinkeller, Fitnessbereich und Technik das Raumprogramm.

 

Fertigstellung:
2016

Standort:
. 54294 Trier

Bauherr/in:
privat , Trier-Feyen

Entwurfsverfasser/in:
Architekt, Dipl.-Ing. (FH) Ramon Maes, architekturbüro maes+maes GbR, Klausen

Büropartner/in:
Architekt, Dipl.-Ing. (FH) Heinz Maes