06. November 2019

Bühne TOTAL: Unterwegs im Bauhausjahr

Bauhaus Exkursion
Zum Bauhausfest am 13. und 14. September organisierte die Kammergruppe Koblenz für die Kolleginnen und Kollegen eine Fahrt nach Dessau. Hier zu sehen: Das Bauhausgebäude von Walter Gropius (1925-26)
© Rolf Karbach, Koblenz

Das Team der Koblenzer Kammergruppe nahm das Bauhausjubiläum zum Anlass, für die Kollegen*innen eine Fahrt nach Dessau zu organisieren.

Ausgewählt wurde das Wochenende des großen Bauhausfestes am 13. und 14. September unter dem Titel Bühne TOTAL. Das Jubiläumsfest mit viel Musik, Performances und Installationen war ein Highlight für die rund 30 Teilnehmer.

Dazu standen Führungen in den Klassikern von Walter Gropius auf dem Programm, wie das
Bauhausgebäude, das Arbeitsamt, die Siedlung Dessau-Törten und die Meisterhaussiedlung.

Die Gruppe aus Rheinland-Pfalz gehörte auch zu den ersten Besuchern des kurz zuvor eröffneten
Bauhausmuseums in Dessau-Roßlau von Addenda Architects aus Barcelona.

Auf der Heimfahrt stoppte der Reisebus im Freilichtmuseum „Ferropolis – Stadt aus Eisen“, ehemals Braunkohletagbau Golpa-Nord. Auf der Halbinsel des Gremminer Baggersees finden heute Festivals vor spektakulärer Kulisse statt.